Feuer und Eis Touristik

Yukon & Alaska Explorer

Dauer: 14 Tage // Gesamtstrecke: ca. 3585 km // ab: Whitehorse bis: Whitehorse
Kurzbeschreibung

Der Norden des amerikanischen Kontinents hat einiges zu bieten – vor allem unberührte Natur und die Geschichte des Gold Rushs! Gehen Sie auf eine Reise durch die atemberaubendsten Naturen des Nordens und genießen Sie einzigartige Panoramen auf Ihren Wegen durch Alaska und den Yukon! Entdecken Sie auf Ihrem Weg auch die Geschichte des Gold Rushs, der Alaska weltberühmt gemacht hat.

Übersicht Reiseverlauf:

Tag 1. Ankunft Whitehorse Tag 8. Anchorage
Tag 2. Whitehorse – Haines Junction Tag 9. Anchorage - Tok
Tag 3. Haines Junction – Beaver Creek Tag 10. Tok – Dawson City
Tag 4. Beaver Creek - Fairbanks Tag 11. Dawson City
Tag 5. Fairbanks – Denali Nationalpark Tag 12. Dawson City - Whitehorse
Tag 6. Denali Nationalpark Tag 13. Whitehorse
Tag 7. Denali Nationalpark - Anchorage Tag 14. Heimreise
Reiseverlauf

Tag 1: Ankunft in Whitehorse

Heute beginnt Ihr Abenteuer! Sie kommen in Whitehorse an und fahren individuell zu Ihrem Hotel in Whitehorse. Sie erhalten Ihre Unterlagen an der Rezeption beim Einchecken. Den Rest des Tages haben Sie Zeit, die historische Stadt zu entdecken.

Unterbringung:
(STD) Coast High Country Inn oder ähnlich (1 Nacht)

Tag 2: Whitehorse – Haines Junction (ca. 154 km)

Beginnen Sie Ihre Fahrt durch den Norden westlich durch kleine Dörfer, die zu Haines Junction gehören. Haines Junction liegt am Rande des beeindruckenden Kluane Nationalparks.

Unterbringung:
(STD) Raven Hotel oder ähnlich (1 Nacht)

Tag 3: Haines Junction – Beaver Creek (ca. 291 km)

Heute fahren Sie Richtung Westen und halten kurz an der internationalen Grenze. Wanderwege aller Schwierigkeitsgrade sind in der Nähe des Alaska Highways und leicht erreichbar. Nachdem Sie in Ihr Hotel eingecheckt haben verlassen Sie das Hotel, um auf eine atemberaubende Tour zu gehen! Sie entdecken die außergewöhnlichen Sehenswürdigkeiten des Kluane Nationalparks aus der Luft! Die St. Elias Mountains ragen aus dem Gletscherfeld in die Höhe, der höchste Punkt ist hier der 6000 Meter hohe Mt. Logan, welcher der zweithöchste Berg in Nordamerika ist. Nach einem Tag voller Entdeckungen können Sie sich an der großen Feuerstelle des Hotels entspannen und mit anderen Gästen unter Yukons Sternenhimmel Ihre Erfahrungen austauschen.

Unterbringung:
(STD) Discovery Yukon Lodgings oder ähnlich (1 Nacht)

Tag 4: Beaver Creek – Fairbanks (ca. 500 km)

Heute überqueren Sie die Grenze zu den Vereinigten Staaten von Amerika. Sie fahren den Alaska Highway Richtung Fairbanks und passieren dabei eine Reihe von kleinen Städten, die sich in der Geschichte von Alaska wiederfinden wie Tok, Delta Junction und Eielson. Fairbanks ist der Dreh- und Angelpunkt von Alaska unter befindet sich weniger als 200 km südlich vom nördlichen Polarkreis.

Unterbringung:
(STD) Westmark Fairbanks Hotel & Conference Center oder ähnlich (1 Nacht)

Tag 5: Fairbanks – Denali Nationalpark

Ihr heutiger Weg führt Sie über den George Parks Highway, über den Tanana River bis zum Denali Nationalpark. Die Berge, die weiten Täler und strömende Flüsse bieten Besuchern exzellente Bedingungen für Outdoor Aktivitäten. Sie können individuell wandern, fischen oder Kanu fahren. Während Sie weiter südlich fahren, entdecken Sie den Mount McKinley, Nordamerikas höchsten Berg mit seinen 6.193 Metern – eine einzigartige Sehenswürdigkeit, die den Eingang zum Denali Nationalpark markiert.

Unterbringung:
(STD) Denali Grizzly Bear Resort oder ähnlich (2 Nächte)

Tag 6: Denali Nationalpark

Heute haben Sie die Gelegenheit einige der Wanderpfade im Denali Nationalpark individuell zu erkunden. Das geschützte Parkland streckt sich unter dem Schatten des majestätischen Mount McKinley aus und bietet Besuchern die Möglichkeit Elche, Karibus und Grizzlybären zu entdecken. Viele der Tiere lassen sich von den Zufahrtsstraßen beobachten.

Tag 7: Denali Nationalpark – Anchorage (ca. 380 km)

Ihr Abenteuer setzt sich heute Richtung Süden fort. Alaskas geographische Vielfalt wird ansehnlich, wenn die dichten grünen Wälder und windgepeitschten Berge den Weg für das Matanuska River Valley freigeben. Das Matanuska River Valley ist die landwirtschaftlich reichste Region Alaskas wo 20-stündige Sommertage gigantisches Gemüse wachsen lassen. Vor der Dämmerung erreichen Sie Alaskas größte Stadt: Anchorage.

Unterbringung:
(STD) Westmark Anchorage oder Anchorage Springhill Suites oder ähnlich (2 Nächte)

Tag 8: Anchorage

Der heutige Tag gehört Ihnen, um die moderne Stadt Anchorage und ihre Umgebung zu erkunden. Entdecken Sie den Chugach National Forest, ein Highlight für jeden Wildlife Fotografen, der beliebt bei Anglern und Wanderern ist. Sie können sich auch einen entspannten Tag in der Stadt machen und das Anchorage Tourism Centre besuchen oder durch den botanischen Garten von Anchorage schlendern, der mehr als 1100 mehrjährige Pflanzen und 150 original arktische Pflanzen beheimatet. Den Tag sollten Sie auf einer Terrasse am Wasser oder bei einem Abendessen inklusive der Alaska Krabbe ausklingen lassen.

Tag 9: Anchorage – Tok (ca. 520 km)

Heute verlassen Sie Anchorage und fahren weiter östlich über die Fjorde, welche eine sehr beeindruckende Landschaft kreieren. Packen Sie sich ein Lunchpaket, bevor Sie Anchorage verlassen und machen Sie am milepost marker 101 und dem großen Matanuska Glacier State Recreation Area halt. Dieser Ort ist ein beliebter Stop, da leichte Wanderwege parallel zum Gletscher und dem Matanuska River verlaufen. Ein Pavillon bietet Schatten und einen Ruheplatz für diejenigen, die einfach von der atemberaubenden Sicht profitieren möchten. Anschließend fahren Sie weiter nach Tok, wo der Rest des Tages zu Ihrer freien Verfügung ist.

Unterbringung:
(STD) Tok Motel oder ähnlich (1 Nacht)

Tag 10: Tok – Dawson City (ca. 300 km)

Am heutigen Tag können Sie sich einen authentischen Eindruck der Wildnis des Norden machen. Auf dem Weg zurück zur Grenze fahren Sie durch eine der unberührtesten Landschaften in Nordamerika. Sie passieren die Grenze am Little Gold Camp, welche die höchste Grenze zwischen den beiden Ländern ist. Anschließend folgen Sie dem Top-of-the-World Highway, der Sie nach Dawson City führt, einer der größten Städte während des Gold Rushs im 18. Jahrhundert.

Unterbringung:
(STD) Westmark Inn Dawson City oder Aurora Inn oder ähnlich (2 Nächte)

Tag 11: Dawson City

Der heutige Tag steht Ihnen zur individuellen Entdeckung dieser historischen Stadt zur Verfügung. Nutzen Sie den heutigen Tag, um die verschiedenen Sehenswürdigkeiten von Dawson City zu entdecken, wie die Goldfelder, wo der „Spirit of 98“ auch heutzutage noch mitschwingt. Entscheiden Sie sich doch dazu ihr Glück beim Goldsuchen zu versuchen. Eine andere Möglichkeit Ihr Glück zu versuchen ist in der Diamand Tooth Gertie’s Gambling Hall beim Glücksspiel.

Tag 12: Dawson City - Whitehorse (ca. 535 km)

Der Klondike Highway ist Ihre Straße zurück in die südlichen Regionen des Yukons. Auf Ihrem Weg werden Sie Blicke auf den schönen Stewart River erhaschen bevor er dem gigantischen Yukon River für eine 3.500 km lange Reise bis in Alaskas Beringmeer folgt. Sie werden die traditionellen Jagdfelder der Kaska Indians passieren, wo Bären, Wölfe und Elche sich bewegen. Sie können auf Ihrem Weg an den verschiedenen Gold Rush Stationen und Bonanza Creek anhalten, um die Ursprünge des Gold Rushs und die Lebensweise der früheren Goldsucher zu entdecken. Nachdem Sie in Whitehorse angekommen sind, können Sie sich von einem ereignisreichen Tag erholen.

Unterbringung:
(STD) Coast High Country Inn oder ähnlich (2 Nächte)

Tag 13: Whitehorse (ca. 640 km)

Heute gehen Sie auf eine Tagestour entlang des South Klindike Highway nach Fraser in der Provinz British Columbia. Nach Ihrer Ankunft gehen Sie an Bord der weltberühmten White Pass & Yukon Route Railway, um auf eine Reise durch spannende Regionen zu gehen und die Highlight wie den Gletscher Glacier Gorge, die Dead Horse Gulch Schlucht und die Wasserfälle Bridal Veil Falls zu entdecken. Die Route führt über den White Pass Summit, der auf einer Höhe von 880 Meter atemberaubende Ausblicke erlaubt, bevor Ihre Reise in Skagway, Alaska, endet. Anschließend fahren Sie per Reisebus zurück nach Whitehorse und genießen einen entspannten Abend im Hotel.

Tag 14: Heimreise

Heute endet Ihre Reise und Sie fahren individuell zum Flughafen, von wo aus Sie Ihre Heimreise antreten.

Termine, Preise und Leistungen
Buchungscode: YUK-ALASKA-EXPL
Saison KategorieDoppelzimmer ab3er Belegeung ab4er Belegeung ab
16.05.2017 - 21.08.2017Standard1563€1227€1081€

alle Preise pro Person in EURO

Eingeschlossene Leistungen

  • 13 Übernachtungen wie angegeben
  • Tag 3: 1 stündiger Flug über den Kluane Nationalpark
  • Tag 13: Tagestour: White Pass & Yukon Route Bahnfahrt
  • Personalisiertes Handbuch mit wichtigen Reiseinformationen wir den jeweiligen Tagesplänen, Karten und Streckenführungen
1563 1081

Nicht eingeschlossene Leistungen

  • ×Flug (buchen wir zu tagesaktuellen Preisen gerne für Sie dazu)
  • ×Mietwagen ( buchen wir in jeder Kategorie gerne für Sie dazu, fragen Sie uns)
  • ×Maut, Benzin, ggf. Einweggebühren für den Mietwagen, Parkgebühren
  • ×Eintrittsgelder, die nicht vorab gebucht wurden, Eintritt zu Nationalparks
  • ×Persönliche Ausgaben
  • ×Reiseversicherungen
Zusatzleistungen
Buchungscode: YUK-ALASKA-EXPL

Flugtickets

Flugticket

Gerne buchen wir zu Ihrer Reise das passende Flugticket. Aufgrund der Individualität jeder Anfrage können wir Ihnen keine allgemeinen Preise zur Verfügung stellen, gerne bieten wir Ihnen aber den tagesaktuell günstigsten Tarif individuell auf Ihre Wünsche abgestimmt an. Setzen Sie dafür einfach im Anfrageformular einen Haken bei „Flugtickets mit anbieten“ und geben Sie Ihren Abflughafen an.


Mietwagen

Gerne buchen wir noch den Mietwagen zum günstigsten, aktuellen Tagestarif und das gewünschte Leistungspaket dazu!

Unsere Empfehlung: das All-Inklusiv-Paket (All-In/FP/AD) mit folgendem Preisbeispiel für 1 Wochen ab/bis Flughafen:

Kategorie
i
Kategorie Leistung
i
Mietwagenpreis
AC Economy / AC/A / 2 DR ab 290 €
EC Intermediante / AC/A / 2 DR ab 322 €
DO Intermediante SUV/ AC/A / 4 DR  ab 361 €

 

 

All-Inklusiv

  • Unbegrenzte Kilometer
  • Vollkaskoschutz (CDW): ohne Selbstbeteiligung
  • REIFEN-, GLAS-, UNTERBODEN-, und DACHSCHÄDEN
  • KFZ-DIEBSTAHLVERSICHERUNG (TP): ohne Selbstbeteiligung
  • HAFTPFLICHTVERSICHERUNG: entsprechend den Bedingungen des Anmietlandes
  • ZUSATZHAFTPFLICHTVERSICHERUNG ÜBER 7,5 MIO EUR: inklusive, da die örtliche Deckungssumme gemäß Sunny Cars Standard zu gering ist
  • ÖRTLICHE STEUERN: auf den Mietpreis sowie auf die aufgeführten Inklusivleistungen
  • FLUGHAFENGEBÜHREN UND STEUERN
  • CFC (Customer Facility Charge) für Chicago, Miami und Las Vegas: inklusive
  • ERSTE TANKFÜLLUNG: inklusive (ausgenommen bei Übernahme an einer Station in Manhattan)
  • Sollte das Fahrzeug aufgetankt abgegeben werden, ist eine Erstattung der Benzinkosten nicht möglich!
  • ZUSATZFAHRER: inklusive. Zusatzfahrer können nur bei Übernahme eingetragen werden. Das Führen des Fahrzeugs durch nicht im Mietvertrag eingetragene Personen führt zum Verlust des Versicherungsschutzes.

Sie können gerne die Mietwagenpreise direkt vergleichen und auch online reservieren:

Mietwagenpreise vergleichen

Aktionen und Rabatte

Frühbucher-Spezial: Frühbucher sparen bei Festbuchung eines Mietwagens bis 90 Tage vor Abreise 5% pro Buchung auf den Mietwagenpreis.


Für Frühbuchervorteil bitte zuerst die Rundreise buchen.

Bei Buchung Ihrer
Sommer-Mietwagenrundreise (vom 1.4. - 31.10.) erhalten Sie pro vollzahlendem Reiseteilnehmer bis
28.11. einen Frühbucher-Bonus von EURO 50,-
30.12. einen Frühbucher-Bonus von EURO 30,-
und zusätzlich die
ESTA-Erstattung: Bei Buchung dieser Rundreise bis 31.03. reduzieren wir Ihren Reisepreis um 11 EUR pro Person als Ausgleich für die USA-Einreisegebühr.

Winter-Mietwagenrundreise (vom 1.11. - 31.03.) erhalten Sie pro vollzahlendem Reiseteilnehmer bis
28.06. einen Frühbucher-Bonus von EURO 50,-
31.07. einen Frühbucher-Bonus von EURO 30,-
und zusätzlich die

Informationen

Sonstige Hinweise

  • Preise pro Person in EURO
  • Kinder unter 12 sind im Zimmer mit 2 vollzahlenden Erwachsenen und den vorhandenen Betten frei.
  • Die Preise für den Mietwagen und die Flugtickets werden täglich je nach Verfügbarkeit neu festgesetzt und buchen wir gerne zum günstigsten tagesaktuellen Tarif dazu!
  • Einzelzimmer auf Anfrage
  • Alle angebotenen Preise und Leistungen vorbehaltlich Verfügbarkeit zum Zeitpunkt der festen Reservierung.
-->

Noch nicht das Richtige?
Sie möchten lieber etwas Individuelles auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten?MÖCHTEN SIE MIT UNS REISEN

Copyright © Feuer und Eis Touristik | AGBs| Impressum