Feuer und Eis Touristik

Southern Songs

Dauer: 16 Tage // Gesamtstrecke: ca. 2982 km // ab: New York bis: Miami
Kurzbeschreibung

Touren Sie die Ostküste der USA. Starten Sie in der Stadt die niemals schläft und reisen in südlicher Richtung in die Hauptstadt der Vereinigten Staaten, Washington D.C. Lassen Sie sich vom südlichen Charme verzaubern wenn Sie durch Savannah und Charleston reisen. Genießen Sie mehrere Tage die Attraktionen von Orlando und die sonnigen Strände von Miami.

Übersicht Reiseverlauf:

Tag 1: Ankunft in New York Tag 9: Charleston
Tag 2: New York Tag 10: Charleston - Savannah (175 km)
Tag 3: New York - Philadelphia (136 km) Tag 11: Savannah - St. Augustine (293 km)
Tag 4: Philadelphia - Washington D.C. (228 km) Tag 12: St. Augustine - Orlando (274 km)
Tag 5: Washington D.C. Tag 13: Orlando
Tag 6: Washington D.C. - Roanoke (635 km) Tag 14: Orlando - Miami Beach (389 km)
Tag 7: Roanoke - Ashville (429 km) Tag 15: Miami Beach
Tag 8: Asheville - Charleston (397 km) Tag 16: Miami Beach - Miami International Airport (26 km)
Reiseverlauf

Tag 1: Ankunft in New York

Sie kommen am Flughagen John F. Kennedy International Airport (JFK) oder Newark Liberty International Airport (EWR) an und begeben sich in Ihr Hotel. In dieser weltlichen Metropole gibt es viel zu entdecken. An diesem Abend könnten Sie zum Beispiel das Rockefeller Center besuchen, eines der bekanntesten Sehenswürdigkeiten New Yorks. Die Stadt ist ein Zentrum voller Leben mit tausenden von Besuchern, New Yorkern und eine Vielzahl an Attraktionen. Egal ob Sie den Nachmittag mit Schlittschuh laufen, zu Gast in einer TV Show oder mit Einkaufen in erstklassigen Geschäften verbringen möchten, das Rockefeller Center bietet für jeden etwas. Ein Aufenthalt von zwei Nächten wurde für in Newark arrangiert.

(STD+SUP) Holiday Inn Hasbrouck Heights oder ähnlich (2 Nächte)

Tag 2: New York, NY

New York ist geladen mit Adrenalin, Geschichte und bietet eine große romantische Anziehungskraft für die Besucher der Stadt. Während Sie durch die Straßen schlendern werden Sie ikonische Gebäude der Moderne entdecken. New York City ist die ultimative kosmopolitische Stadt auf der Welt. Hier finden Sie Chinatown und Little Italy im südlichen Teil von Manhattan, die traditionelle Jewisch Lower East Side, die eher künstlerisch angehauchte Gegend von SoHo, Tribeca sowie die East und West Villages. Natürlich finden Sie hier auch die typischen architektonischen Highlights der New Yorker Geschäftswelt. Die Hochhäuser in Downtown und Midtown bieten eine unverwechselbare Kulisse. New York ist voll mit unverwechselbaren Einrichtungen, Monumenten und zahllosen Sehenswürdigkeiten. Machen Sie eine Tour der Vereinten Nationen, besuchen das Whitney Museum of Art und das weltbekannte Metropolitan Museum of Art. Fahren Sie mit einer Kutsche durch den Central Park oder besuchen die Freiheitsstatue und Ellis Island. Bewundern Sie die Brooklyn Bridge vom South Street Seaport aus. Besuchen Sie auch das berühmte Empire State Building, welches fast 400 Meter über Manhattan in die Höhe ragt. Besuchen Sie das Guggenheim Museum, Frank Lloyd Wright’s Meisterwerk der modernen Architektur. Das Museum beherbergt eine sagenhafte Kollektion an Kunst aus dem 20. Jahrhundert, unter anderem mit Arbeiten von Chagall, Degas, Kandinsky, Picasso und Van Gogh. Sehen Sie die Radio City Music Hall wo Amerikas beliebteste Entertainer das Publikum seit 1932 begeistern. Radio City Music Hall ist außerdem die Heimat der weltbekannten Radio City Rockettes.

Tag 3: New York – Philadelphia, PA (136 km)

Lassen Sie die Aufregung von New York hinter sich und reisen in das historische Philadelphia. Die wahrscheinlich berühmteste Attraktion ist der Pavillon der Freiheitsglocke "Liberty Bell". Hier finden Sie die fast 950 Kilogramm schwere Glocke innerhalb des National Historical Park. Gleich gegenüber befindet sich die Halle der Unabhängigkeit "Liberty Hall". Liberty Hall ist vor allem für die hier angefertigte Unabhängigkeitserklärung der Vereinigten Staaten und die Verabschiedung der "Declaration of Independence" am 4. Juli 1776 bekannt. Ein weiterer einzigartiger Teil der Geschichte befindet sich in Philadelphia im Betsy Ross House. Betsy Ross nähte angeblich die erste Flagge der Vereinigten Staaten, die dann George Washington präsentiert wurde. Philadelphia ist aber weit mehr als eine Stadt mit historischen Gebäuden und Artefakten. Der Philadelphia Zoo war der erste nationale Zoo in den Vereinigten Staaten und beheimatet momentan über 1300 Tiere. Das Please Touch Museum ist das Einzige seiner Art. Das Museum ist vor allem bei dem jüngeren Publikum beliebt und bietet Ihnen die Möglichkeit, mit den eigenen Händen neue Dinge zu erkunden.

(STD) Holiday Inn Express Midtown oder ähnlich (1 Nacht)
(SUP) Sheraton Society Hill oder ähnlich (1 Nacht)

Tag 4: Philadelphia – Washington, D.C. (228 km)

Genießen Sie den Morgen in Philadelphia bevor Sie Ihre Reise nach Washington D.C. fortsetzen. In der Hauptstadt von Amerika finden Sie zahlreiche Aktivitäten und die Stadt lebt von Tourismus und der Politik. Washington D.C. lockt jährlich fast 20 Millionen Touristen in diese Weltstadt und die Tourismusindustrie ist das zweitgrößte Gewerbe nach der Bundesregierung. Überraschenderweise ist der Eintritt zu den meisten großen Attraktionen umsonst. Von den Einheimischen als "The District" bezeichnet, breitet sich die Stadt in verschieden unterschiedliche Nachbarschaften aus. Im Stadtzentrum finden Sie Kunstgalerien und Nachtleben sowie den Dupont Circle mit angesagten Clubs und Geschäften. Am Capitol Hill und der National Mall finden Sie die berühmtesten Sehenswürdigkeiten und Museen der Stadt. Unter anderem finden Sie hier die Präsidentschaftsdenkmäler sowie die Smithsonian Institution.

(STD) Days Inn Connecticut Avenue oder ähnlich (2 Nächte)
(SUP) Churchill Hotel oder ähnlich (2 Nächte)

Tag 5: Washington, D.C.

Lassen Sie sich heute Zeit und erkunden die berühmtesten Sehenswürdigkeiten der Stadt, die sich hauptsächlich entlang der Straße National Mall befinden. Die Straße wird auch oft als "Nation’s Front Yard" (Vorgarten der Nation) bezeichnet. Die National Mall erstreckt sich vom Lincoln Memorial, über den Potomac Park bis zum Kapitol und dem Supreme Court auf dem Capitol Hill. Entlang der National Mall finden Sie den Großteil der 18 Museen der Stadt. Hier können Sie die Smithsonian Institution, Kriegsdenkmäler und das Washington Monument besuchen. Das Washington Monument, welches südlich des berühmten Weißen Hauses steht, bietet Ihnen sogar eine Fahrt zur Spitze des Obelisk an. Weitere interessante Sehenswürdigkeiten sind der Friedhof Arlington National Cemetery, die Library of Congress, das National Cathedral und der National Zoo. Natürlich gibt es aber auch mehr als nur historisches Sightseeing in Washington. Die Stadt bietet auch ein sehr belebtes Nachtleben. Neben Restaurants von Weltklasse können Sie Broadway Shows, politische Satiren und live Musik aller Art erleben und genießen. Im Kennedy Center für darstellende Künste können Sie sich ein Theaterstück oder eine Musikvorführung ansehen.

National Museum of Crime & Punishment
Sie erhalten Eintritt in dieses nationale Museum und können die Charaktere der amerikanischen Kriminalgeschichte und Helden der Gesetzesvollstreckung erkunden. Besuchen Sie die Kulisse der Show America’s Most Wanted mit dem Moderator John Walsh und entdecken dabei wie die Gesellschaft in die Gesetzesvollstreckung involviert wird. Lernen Sie mehr über das Training, die Ausstattung und die Technologien die zum Einsatz kommen, um die Welt um uns herum sicherer zu machen. So wie beispielsweise auch Equipment, welches bei der Überführung von Kriminellen zum Einsatz kommt während einer Crime Scene Investigation (CSI) des Tatorts. Unter anderem können Sie einen elektrischen Stuhl und eine Maschine für die Giftspritze begutachten.

Tag 6: Washington D.C. – Colonial Williamsburg – Roanoke, VA (635 km)

Heute lassen Sie die Hauptstadt hinter sich und setzen Ihre Reise nach Roanoke für eine Übernachtung fort. Auf Ihrem Weg dorthin besuchen Sie Colonial Williamsburg. Colonial Williamsburg beheimatet das größte lebende Geschichtsmuseum der Nation mit über 500 Gebäuden, Häusern, Geschäften und Tavernen. Sämtliche Anlagen wurden im Stil des 18. Jahrhunderts restauriert. Verpassen Sie nicht die Attraktionen Governor’s Palace, das DeWitt Wallace Decorative Arts Museum, das Abby Aldrich Rockefeller Folk Art Museum und Basset Hall. Natürlich wäre keine Reise nach Williamsburg komplett ohne Jamestown zu besuchen, Amerika’s Geburtsort, und Yorktown, wo Amerika’s Unabhängigkeit geboren wurde. Dieses regionale Trio ist auch bekannt als "America’s Historic Triangle". Fahren Sie weiter nach Roanoke. Diese Stadt geht auf das 17. Jahrhundert zurück, als Pioniere durch Virginia nach Westen zogen und sich in Shenandoah Valley am Ufer des Roanoke River nieder ließen. Aufgrund der Salzablagerungen in dieser Gegend wurde die Siedlung auch als "Big Lick" bezeichnet. Besuchen Sie den berühmten Marktplatz. Hier finden Sie ausgezeichnete Restaurants, Geschäfte und einen historischen Bauernmarkt.

(STD) Sleep Inn Tanglewood oder ähnlich (1 Nacht)
(SUP) Best Western Plus Valley View oder ähnlich (1 Nacht)

Tag 7: Roanoke – Blue Ridge Mountains – Ashville, NC (429 km)

Heute umgeben Sie sich von der natürlichen Schönheit der Great Smokey Mountains und der Blue Ridge Mountains auf Ihrem Weg nach North Carolina. Asheville ist ein einladendes Reiseziel mit architektonischen Juwelen aus verschiedenen Zeitaltern und eine belebte kulturelle Szene. Verpassen Sie es nicht Biltmore Estate zu besuchen. Das 250 Zimmer große Chateau im Renaissancestil wurde von George Washington Vanderbilt erbaut. Erfreuen Sie sich an einer Tour hinter die Kulissen des Chateaus, erkunden die Kunstsammlung und über 16 Hektar der Gärten und des Weinguts. Machen sie eine Exkursion mit dem Zug während der Dämmerung durch die Blue Ridge Mountains, oder bezwingen das Wildwasser während eines Rafting Trips. Entspannen Sie während einer Floßfahrt auf einem der drei Flüsse in der Region. Besuchen Sie eine der Kunstgalerien wie zum Beispiel das Folk Art Center in der Parkanlage Blue Ridge Parkway. Erleben Sie die lokale Kultur während eines sogenannten "Hoedown" mit Bluegrass, Tanz und vielem mehr.

(STD) Red Roof Inn Asheville West oder ähnlich (1 Nacht)
(SUP) Crowne Plaza Tennis & Golf oder ähnlich (1 Nacht)

Tag 8: Asheville – Charleston, SC (397 km)

Heute fahren Sie von der charmanten Stadt Asheville/Hendersonville in die südliche Stadt Charleston. Charleston ist ein verlockender Ort mit einem historischen Stadtteil mit hohen, schmalen Häusern aus buntem Stuck mit hölzernen Fensterläden und eisernen Balkonen, die einst von Sklaven aus Barbados angefertigt wurden. Ein karibisches Gefühl breitet sich durch die P almen, das tropische Klima und der legeren Atmosphäre aus, während die versteckten Gärten und belaubten Terrassen den Charme von New Orleans verbreiten. Eine fantastische Art die Stadt zu erkunden ist mit einer Kutsche. Erkunden Sie den alten Süden mit seiner Architektur und Gärten zahlreicher alter Häuser und Gebäude. Machen Sie einen Halt im Stadtzentrum und gehen in der King Street einkaufen.

(STD) Days Inn Patriot’s Point oder ähnlich (2 Nächte)
(SUP) Marriott Charleston Hotel oder ähnlich (2 Nächte)

Tag 9: Charleston, SC

Heute erkunden Sie noch mehr von dieser fantastischen Stadt. Parken Sie Ihr Auto in der Nähe des Besucherzentrums, da es in der Stadt unmöglich ist mit dem Auto durch die schmalen Straßen zu fahren. Die Straßen wurden lediglich für Fußgänger konzipiert. Zahlreiche Führungen werden angeboten, sowie verschiedene Stadtführungen mit einer Kutsche. Oder nehmen Sie sich eine Stadtkarte zur Hand und erkunden die Stadt auf eigene Faust. Erkunden Sie die Kriegsdenkmäler der sogenannten Battery, einem Garten mit zahlreichen Eichenbäumen und Palmettopalmen. Machen Sie eine Tour außerhalb der Stadt und besuchen Magnolia Plantation and Gardens. Dies sind die ältesten öffentlichen Gärten Amerikas und öffnen ihre Türen für Besucher seit dem Jahr 1870. Neben tausenden wunderschönen Blumen und Pflanzen finden Sie hier ebenfalls ein Vielfalt an Kamelien und Azaleen in einem historischen Umfeld. Touren Sie das Haus und lernen mehr über das Leben auf einer Plantage.

Tag 10: Charleston – Savannah, GA (175 km)

Heute fahren Sie von Charleston in noch ein Südstaatenjuwel, die Stadt Savannah. Diese kleine Stadt beheimatet fast einhundert Vorkriegs- und vorrevolutionäre Häuser. Fahren Sie durch das Wohngebiet und besuchen das wunderschöne Hafengebiet der Stadt. Seit der Veröffentlichung von John Berendt’s "Midnight in the Garden of Good and Evil" ist der Erfolg dieses Bestsellers unübertroffen für die Stadt und bringt tausende Besucher und Umsatz nach Savannah. Stadtführungen rund um die Charaktere und Schauplätze aus dem Buch werden hier ebenfalls angeboten. Besuchen Sie Old Fort Jackson, Georgia’s älteste noch stehende Festung, mit einem fast drei Meter breiten Graben rund um die dicken Wände. Im Jahr 1775 wurde hier eine Festung aus Ton erbaut. Die originale Festung aus Ziegeln wurde im Jahr 1808 erbaut und während des Kriegs im Jahr 1812 bemannt. Zahlreiche historische Touren werden hier angeboten, unter anderem eine Tour des Haus von Andrew Low. Savannah ist auch bekannt für sagenhafte Fischgerichte und Meerestiere. Fahren Sie zu einer der kleinen Inseln wie Tybee und kosten einige der lokalen Gerichte dieser Gegend.

(STD) Best Western Savannah Hist Dis oder ähnlich (1 Nacht)
(SUP) B Historic Savannah oder ähnlich (1 Nacht)

Savannah Ghost Tour
Glauben Sie an das Übernatürliche? Dann nehmen Sie Platz an Bord des Trolleys der Verdammten und machen sich bereit für eine Tour durch Savannah, die Sie so schnell nicht wieder vergessen werden. Savannah’s originale "Fright-Seeing-Tour" nimmt Sie mit auf eine Reise zu den gespenstischsten Sehenswürdigkeiten. Lauschen Sie angespannt ihrem Reiseführer und genießen ein Abenteuer durch Savannah’s gespenstische Vergangenheit. Dieser Abend ist voller Geschichte, Abendteuer und Entertainment... mit einer unheimlichen Überraschung.

Tag 11: Savannah – St. Augustine, FL (293 km)

Lassen Sie die charmante Stadt Savannah hinter sich und fahren weiter nach St. Augustine. Nur wenige Orte in Florida sind auf den ersten Blick so anziehend und charmant wie diese alte Stadt. St. Augustine ist die älteste bestehende Siedlung in den Vereinigten Staaten mit zahlreicher noch intakter Architektur entlang den engen Straßen und bietet ebenfalls zwei äußerst verlockende Strandabschnitte entlang der Bucht. Machen Sie eine Besichtigungstour des ältesten Mauerwerks in den kontinentalen Vereinigten Staaten und bestaunen das Castillo de San Marcos National Monument. Besuchen Sie den Leuchtturm und das Museum von St. Augusitne und steigen die 219 Stufen hinauf, um einen atemberaubenden Panoramablick der umliegenden Gegend und deren Strände zu genießen. Entdecken Sie den historischen Stadtteil zu Fuß, wie es auch die Einheimischen machen, mit seinen Straßen aus Kopfsteinpflaster, idyllischen Cafés und einzigartigen Geschäften. Für ein noch entspannteres Erlebnis nehmen Sie an einer Weinprobe in der Weinkellerei San Sebastian Winery teil.

(STD) The Ponce St. Augustine Hotel oder ähnlich (1 Nacht)
(SUP) Marriott Fairfield Inn & Suites oder ähnlich (1 Nacht)

Tag 12: St. Augustine – Orlando, FL (274 km)

Lassen Sie St. Augustine an diesem Morgen hinter sich und fahren weiter nach Orlando. Machen Sie einen Halt in Silver Springs. Dieser natürliche Themenpark umgibt das Quellgebiet des Silver River, der größten artesischen Quellenformation der Welt. Fahren Sie mit einem Glasbodenboot und erkunden die Kreaturen dieser Gewässer, die bis zu 24 Meter tief sein können. Anschließend fahren Sie nach Orlando, der Themenparkhauptstadt der Welt, für zwei Übernachtungen. Genießen Sie einen Abend im Stadtzentrum Disney’s mit über 170 Geschäften, Restaurants und Entertainment Möglichkeiten. Jeder wird hier voll auf seine Kosten kommen. Gönnen Sie sich doch eine Dinner Show im Stil einer arabischen Nacht. Sie werden hier vier Nächte verbringen und die Magie Orlandos selbst erleben.

(STD) Champions World Resort oder ähnlich (2 Nächte)
(SUP) Crowne Plaza Universal Studios oder ähnlich (2 Nächte)

Tag 13: Orlando, FL

Heute können Sie einige der berühmten Themenparks von Orlando besuchen: Walt Disney World Epcot® – Epcot® ist ein Ausstellungsort für die Errungenschaften der Menschheit die zur Entwicklung und Entfaltung, sowie zur Kameradschaft von internationaler Kultur beiträgt. Epcot besteht aus zwei Ausstellungen namens "Future World" und "World Showcase". Future World bietet Ausstellungen wie "Spaceship Earth" (Raumschiff Erde), in der Besucher eine Zeitreise von der Entstehung von Raum und Zeit bis zum Beginn des elektronischen Zeitalters machen können. Fahren Sie mit "Test Track", einer Hochgeschwindigkeitsachterbahn, die tatsächliche Autofahrten imitiert und Sie durch atemberaubende Kurven und Drehungen katapultiert. Erkunden Sie "Future World" und Sie werden feststellen, dass Innovation und Entwicklung hier zur Unterhaltung wird. Die Ausstellung "World Showcase" bietet einen Überblick über die verschiedenen Kulturen von elf Nationen. Die Architektur und Landschaft verändert während Sie sich von einem Land in das nächste begeben. Probieren Sie die kulinarischen Besonderheiten der einzelnen Länder und werden Sie Teil verschiedenster Traditionen und Bräuche. Am Abend können Sie die Lichtspiele bewundern, ein nächtliches Kaleidoskop bestehend aus Musik und Licht.

Universal Studios® Florida – In den Universal Studios sind Sie der Star in den Filmattraktionen. Schließen Sie sich den Agenten in "Men in Black Alien Attack" an und erledigen so viele Aliens wie möglich bei Ihrer Jagd durch die Straßen von New York. Tauchen Sie ein in die Dunkelheit aus "Die Mumie kehrt zurück®" während einer Achterbahnfahrt mit Nervenkitzel, die Special Effects mit Geschwindigkeit kombiniert. Sehen Sie außerdem Shrek in 4D. Dem Shrek 3D Film wurde eine weitere Dimension hinzugefügt, sodass Sie den Film sehen, hören und durch die Bewegung ihres Sitzes sogar fühlen können. Am Ort wo Sie ein Teil der Filme werden, finden Kinder jeden Alters ihren Spaß.

Universal's Islands of Adventure® – Ein Ausflug auf fünf besondere Inseln, wo all Ihre Lieblingsgeschichten, Legenden, Comics und Zeichentrickhelden zum Leben erwachen. Treten Sie ein in die Zeichentrickstadt von Spider-Man®, in der die Besucher in einer Achterbahnfahrt das Böse bekämpfen und das Abenteuer selbst zu spüren bekommen in 3D. Auf der Insel Seuss Island wird die Couch zum Gefährt mit dem es über die Seiten des Kinderbuch Klassikers "Ein Kater macht Theater" geht. Erkunden Sie den verlorenen Kontinent Lost Continent®. Hier finden Sie kämpfende Drachen in Dueling Dragons®, die weltweit erste Inverted Dueling Coaster Achterbahn, auf der zwei Züge dem Fahrgast mehrmals eine Beinahe-Kollision erleben lassen. Erleben Sie Angst wie noch nie zuvor in Doctor Doom's Fearfall® auf der Insel Marvel Super Hero Island®. Sie schießen mehr als 45 Meter hoch in die Luft und kommen schneller als die Schwerkraft wieder Richtung Erde zurück. Erkunden Sie alle Bahnen Attraktionen und schon werden die Geschichten zum Leben erweckt in den Universal's Islands of Adventure.

SeaWorld® Orlando – SeaWorld Orlando ist ein ausgezeichneter Vergnügungspark rund um das Thema Meer. Lassen Sie sich von den Achterbahnen und spannenden Shows begeistern, in denen Tiere die Hauptdarsteller sind. Lassen Sie Ihre Füße baumeln – in Kraken, der einzigen Achterbahn in Orlando ohne Boden. Treffen Sie Shamu, den berühmten Killerwal in seiner sensationellen Show "Believe". Sehen Sie Eisbären und Beluga Wale in der Bahn "Wild Arctic". Machen Sie sich bereit für eine unglaubliche Erlebnisreise in "Journey to Atlantis". Begleitet von Wasser und Special Effects geht es mit Hochgeschwindigkeit auf Schienen mehr als 18 Meter in die Tiefe. Sehenswert ist auch das laufende Programm im Stadion der Seelöwen und Otter, wo Clyde und Seamore ihren Unfug treiben. Erleben Sie die Faszination der Meerestiere und die Pracht die sich hinter der Ozeantür verbirgt.

Tag 14: Orlando – Miami Beach, FL (389 km)

Lassen Sie den Zauber von Orlando hinter sich und fahren heute in das sonnige Miami Beach. Warme Brisen, schwankende Palmen und das Geräusch der Wellen die an den Strand gespült werden, formen eine Kulisse für die pastellfarbenen Häuser und Gebäude im Art-déco-Stil. Von erfahrenen Reisenden wurde South Beach schon oft als die amerikanische Riviera bezeichnet. Die Stadt hat aber noch viel mehr zu bieten als weiße Strände und türkisfarbene Gewässer. Der weltberühmte South Beach ist der perfekte Ort für sagenhafte Shopping-Touren und den Besuch in zahlreichen Gourmet Restaurants. Ausserdem werden hier viele Modeaufnahmen, sowie Dreharbeiten für Film und Fernsehen gemacht. Gehen Sie am Ocean Drive spazieren und genießen Sie kulinarische Spezialitäten aus allen Ecken dieser Welt. Im Einkaufszentrum Lincoln Road finden Sie 175 Geschäfte und Galerien. Erfahren Sie mehr über die Art-déco Architektur während einer Wandertour durch den historischen Distrikt von Miami. Nachts erwacht South Beach erst richtig zum Leben und Sie können einen der zahlreichen Nachtclubs und Bars besuchen. Ob Sie nach einem Abenteuer oder nach Entspannung suchen, in South Beach werden sie fündig. Besuchen Sie den bekannten Marktplatz Bayside Marketplace wo Sie zahlreiche Spezialgeschäfte finden können und jede Menge Freizeitaktivitäten angeboten werden. Von hier aus starten auch verschiedenste Bootstouren, wie zum Beispiel Besichtigungs- oder Partytouren.

(STD) Ocean Five Hotel oder ähnlich (2 Nächte)
(SUP) Essex Hotel oder ähnlich (2 Nächte)

Tag 15: Miami Beach, FL

Nutzen Sie den heutigen Tag um Miami Beach und die benachbarten Gegenden Miami’s zu erkunden. Erleben Sie die Sehenswürdigkeiten und die Klänge der "Magic City" – ein tropischer Spielplatz voller außergewöhnlicher architektonischer Geschichte. Im Stadtzentrum von Miami finden Sie den bekannten Marktplatz Bayside Marketplace und den ältesten Stadtteil der Metropolregion von Miami – Coconut Grove, bekannt für die vielen unterschiedlichen Restaurants und Cafés im Freien. Der mediterran beeinflusste Bezirk Coral Gables und Little Havana sind ebenfalls hier zu finden. Little Havana ist ein Nachbarschaft in der viele kubanische Immigranten wohnen und berühmt für seine Wahrzeichen wie dem Calle Ocho und Domino Park, sowie soziale, kulturelle und politische Aktivitäten.

Art Deco Walking Tour
Erfahren Sie mehr über die Art-déco Architektur während einer Wandertour durch den historischen Distrikt von Miami. Mit Ihrem ganz eigenen Tempo bestaunen Sie dieVerzierungen an den Aussenfassaden dieser Wahrzeichen, und entdecken die ebenso eindrucksvollen Innenräume. Hierbei folgen Sie den detaillierten Beschreibungen in Ihrer eigenen individuell angefertigten Reiseführer Broschüre, und lernen dabei mehr über die Geschichte des Art-déco-Stils.

Tag 16: Miami Beach – Miami International Airport, FL (26 km)

Reisen Sie heute in aller Ruhe vom Flughafen Miami International Airport (MIA) ab.

Termine, Preise und Leistungen
Buchungscode: SOUTHERN-SONG
Saison KategorieDoppelzimmer ab3er Belegung ab4er Belegung ab
01.04.2018 - 30.11.2018 (Anreise: täglich)Standard963€664€514€
01.12.2018 - 31.03.2019 (Anreise: täglich)Standard999€692€532€
01.04.2018 - 30.11.2018 (Anreise: täglich)Superior1344€956€761€
01.12.2018 - 31.03.2019 (Anreise: täglich)Superior1425€1009€799€

alle Preise pro Person in EURO

Eingeschlossene Leistungen

  • 15 Übernachtungen in der gebuchten Kategorie inkl. Steuern
  • Elektronisches Tourenbuch
  • Agentur vor Ort während Ihrer ganzen Reise
1425 514

Nicht eingeschlossene Leistungen

  • ×Flug (buchen wir zu tagesaktuellen Preisen gerne für Sie dazu)
  • ×Mietwagen ( buchen wir in jeder Kategorie gerne für Sie dazu, fragen Sie uns)
  • ×Maut, Benzin, ggf. Einweggebühren für den Mietwagen, Parkgebühren
  • ×Eintrittsgelder, die nicht vorab gebucht wurden, Eintritt zu Nationalparks
  • ×Persönliche Ausgaben
  • ×Reiseversicherungen
Zusatzleistungen
Buchungscode: SOUTHERN-SONG

Flugtickets

Flugticket

Gerne buchen wir zu Ihrer Reise das passende Flugticket. Aufgrund der Individualität jeder Anfrage können wir Ihnen keine allgemeinen Preise zur Verfügung stellen, gerne bieten wir Ihnen aber den tagesaktuell günstigsten Tarif individuell auf Ihre Wünsche abgestimmt an. Setzen Sie dafür einfach im Anfrageformular einen Haken bei „Flugtickets mit anbieten“ und geben Sie Ihren Abflughafen an.


Mietwagen

Gerne buchen wir noch den Mietwagen zum günstigsten, aktuellen Tagestarif und das gewünschte Leistungspaket dazu!

Unsere Empfehlung: das All-Inklusiv-Paket (All-In/FP/AD) mit folgendem Preisbeispiel für 1 Wochen ab/bis Flughafen:

Kategorie
i
Kategorie Leistung
i
Mietwagenpreis
AC Economy / AC/A / 2 DR ab 355 €
CC Compact / AC/A / 2 DR ab 376 €
DO Intermediate / AC/A / 4 DR ab 426 €

All-Inklusiv

  • Unbegrenzte Kilometer
  • Vollkaskoschutz (CDW): ohne Selbstbeteiligung
  • REIFEN-, GLAS-, UNTERBODEN-, und DACHSCHÄDEN
  • KFZ-DIEBSTAHLVERSICHERUNG (TP): ohne Selbstbeteiligung
  • HAFTPFLICHTVERSICHERUNG: entsprechend den Bedingungen des Anmietlandes
  • ZUSATZHAFTPFLICHTVERSICHERUNG ÜBER 7,5 MIO EUR: inklusive, da die örtliche Deckungssumme gemäß Sunny Cars Standard zu gering ist
  • ÖRTLICHE STEUERN: auf den Mietpreis sowie auf die aufgeführten Inklusivleistungen
  • FLUGHAFENGEBÜHREN UND STEUERN
  • CFC (Customer Facility Charge) für Chicago, Miami und Las Vegas: inklusive
  • ERSTE TANKFÜLLUNG: inklusive (ausgenommen bei Übernahme an einer Station in Manhattan)
  • Sollte das Fahrzeug aufgetankt abgegeben werden, ist eine Erstattung der Benzinkosten nicht möglich!
  • ZUSATZFAHRER: inklusive. Zusatzfahrer können nur bei Übernahme eingetragen werden. Das Führen des Fahrzeugs durch nicht im Mietvertrag eingetragene Personen führt zum Verlust des Versicherungsschutzes.

Sie können gerne die Mietwagenpreise direkt vergleichen und auch online reservieren:

Mietwagenpreise vergleichen

Aktionen und Rabatte

Frühbucher-Spezial: Frühbucher sparen bei Festbuchung eines Mietwagens bis 90 Tage vor Abreise 5% pro Buchung auf den Mietwagenpreis.


Für Frühbuchervorteil bitte zuerst die Rundreise buchen.

Bei Buchung Ihrer
Sommer-Mietwagenrundreise (vom 1.4. - 31.10.) erhalten Sie pro vollzahlendem Reiseteilnehmer bis
28.11. einen Frühbucher-Bonus von EURO 50,-
30.12. einen Frühbucher-Bonus von EURO 30,-
und zusätzlich die
ESTA-Erstattung: Bei Buchung dieser Rundreise bis 31.03. reduzieren wir Ihren Reisepreis um 11 EUR pro Person als Ausgleich für die USA-Einreisegebühr.

Winter-Mietwagenrundreise (vom 1.11. - 31.03.) erhalten Sie pro vollzahlendem Reiseteilnehmer bis
28.06. einen Frühbucher-Bonus von EURO 50,-
31.07. einen Frühbucher-Bonus von EURO 30,-
und zusätzlich die

Informationen

Sonstige Hinweise

  • Preise pro Person in EURO
  • Kinder unter 12 sind im Zimmer mit 2 vollzahlenden Erwachsenen und den vorhandenen Betten frei.
  • Die Preise für den Mietwagen und die Flugtickets werden täglich je nach Verfügbarkeit neu festgesetzt und buchen wir gerne zum günstigsten tagesaktuellen Tarif dazu!
  • Einzelzimmer auf Anfrage
  • Alle angebotenen Preise und Leistungen vorbehaltlich Verfügbarkeit zum Zeitpunkt der festen Reservierung.
-->

Noch nicht das Richtige?
Sie möchten lieber etwas Individuelles auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten?MÖCHTEN SIE MIT UNS REISEN

Copyright © Feuer und Eis Touristik | AGBs| Impressum