Motorradreisen

Route 66// Harley-Davidson// Mainstreet of America

Ob auf der Route 66 quer durch Amerika, auf dem Highway 1 in Kalifornien entlang der Küste oder von San Francisco nach Las Vegas, kein Wunsch bleibt unerfüllt.

Erleben Sie Amerikas bekannteste Straßen hautnah. Wir organisieren Ihre Wunschreise nach Ihren Vorstellungen oder Sie schließen sich einer geführten Gruppenreise an!

Kleiner Wegweiser: Motorradreisen USA

Nostalgie und Lebenstraum: einmal mit der Harley Davidson auf den großen Routen der USA unterwegs. Ob individuell mit vorgebuchten Unterkünften oder zusammen mit einer Gruppe in Begleitung eines USA-Kenners und Reiseführers – die Harley ist wie gemacht für die Weiten Amerikas.

Route 66

Route 66 – der Inbegriff des Roadtrips überhaupt. Genießen Sie die unbeschreibliche Freiheit der legendären Mutter aller Straßen mit der Harley Davidson. Starten Sie in Los Angeles und folgen Sie der nostalgischen Strecke bis nach Chicago.

Die Route 66 ist ein Stück Geschichte. Ab 1926 wurde der Bau der Route 66 geplant und ab 1932 war sie komplett asphaltiert und ist damit eine der ältesten befestigten Straßen, die zur Westküste führen. Hotels, Restaurants und Tankstellen ähneln ihren Vorgängern aus den 50er Jahren noch sehr, da viele von ihnen restauriert worden sind um an die glorreiche Zeit  erinnern, in der sich viele auf den Weg machten, um das “Abenteuer Westen” zu erleben.

Mit der Harley durch Florida

Eine Motorradreise durch den “Sunshine-State” Florida, ist mit ihren vielen Highlights eine der besten Touren die man als Fahrer einer Harley antreten kann. Sie fahren mit einem Reisebegleiter der sich an allen Stopps gut auskennt und Ihnen auch die ein oder andere Anekdote zu vielen Orten erzählen kann. Freuen Sie sich auf sonnige Aussichten auf den Brücken der Florida Keys und die langen Sandstrände am Golf von Mexiko. Auch wenn Sie am Tag längere Strecken mit dem Motorrad zurücklegen, Land & Kultur sowie Entspannung kommen nicht zu kurz.

 

Dies sind die Highlights der Tour durch Florida:

  • Daytona Bike Week
  • Fort Lauderdale
  • Palm Beach
  • St. Augustine
  • Orlando
  • Fort Myers
  • Everglades
  • Key West
  • Miami Beach

Von Küste zu Küste

Eine weitere beliebte Tour ist die “Coast to Coast” Tour. Sie fahren von der Atlantik- zur Pazifikküste und damit einmal quer durch die Vereinigten Staaten. Mit dem Programm von Harley-Davidson® authorized rentals™ bekommen Sie ein neues Modell mit geringer Kilometerlaufzahl, das perfekt gepflegt und für Sie vorbereitet ist. Auch diese Tour wird von einem Reiseleiter geführt. Zusätzlich begleitet Sie ein Van, in dem das Gepäck verstaut wird. Gegebenenfalls können im Van auch Begleitpersonen mitreisen. Freuen Sie sich auf Motorradfahren pur! Genießen Sie lange Kurven und scheinbar endlos entfernte Horizonte.

Dies sind einige Highlights der “Coast to Coast” Tour:

  • Orlando (mit Themenparks)
  • Daytona Beach
  • New Orleans
  • San Antonio
  • Tombstone
  • Tucson
  • San Diego
  • Los Angeles
  • Highway 1

Von Seattle Richtung kanadische Rockies

Auch für Motorradfahrer die Kanada und Teile der USA in einem Rutsch erkunden wollen, gibt es eine passende Reise. Fahren Sie durch Westkanada und den Nordwesten der USA. Dort finden Sie die kanadischen Rocky Mountains die inmitten einer wilden, einzigartigen Landschaft liegen. Wasserfälle, Gletscher, der höchste Berg der kontinentalen USA und atemberaubende Flusslandschaften liegen an der Route.

 

Dies sind die Highlights die sie auf dieser Reise erwarten:

  • Washington
  • Vancouver in British Columbia
  • Alberta, Seattle, Calgary
  • atemberaubende Nationalparks (Jasper NP, Kootenay NP, Glacier NP, Mount Rainier NP)
  • spannende Tierbeobachtungen
Copyright © Feuer und Eis Touristik | AGBs| Impressum| Datenschutz