Florida mit Südstaaten

New Orleans – St- Augustine – Orlando – Cacoa Beach – Miami – Key Largo – Key West – Fort Myers – Tampa – St. Petersburg – Tallshassee – Panama City

Der ideale Startpunkt für eine Erkundungstour durch die US-amerikanischen Südstaaten liegt im Mündungsdelta des Mississippi, in New Orleans. Die Metropole trägt den Beinamen „Die große Leichtigkeit“ und lädt zu Beginn der Reise zu einem Streifzug durch die Musikgeschichte ein. Jazz-Größen geben ihr Können entlang der Bourbon Street zum Besten und die Straßenbahnen der Riverfront-Line erreichen im Viertelstundentakt die durch Tennessee Williams bekannt gewordene „Endstation Sehnsucht“. Alsdann durchstreifen die Camper die Wälder und Sümpfe Alabamas und Georgias und erreichen die Atlantikküste von St. Augustine. Die älteste, durchgängig von europäischen Siedlern bewohnte Stadt der USA wartet mit dem Anastasia State Park auf und besitzt darüber hinaus mehrere National-Monumente wie das Fort Matanzas. Nächster Halt der Route ist Orlando. Nirgendwo auf dem Globus gibt es eine höhere Dichte an Freizeitparks. Das „Magic Kingdom“ entführt in die Fantasiewelt von Micky, Cinderella & Co. und im Wasserpark „Aquatica“ stehen 26 Rutschen zur Auswahl.

Strände und Klein-Havanna

Nach den Themenparkbesuchen verführt die idyllische Ruhe nach Cocao Beach. Die Küstenstadt macht ihrem Namen alle Ehre und besitzt einen scheinbar nie enden wollenden Sandstrand. Ähnlich maritim präsentiert sich auch Miami. Ein Bummel durch die Art-Deco-Häuserzeilen von Little Havana gehört zum touristischen Pflichtprogramm. Auf den Overseas Highway eingefädelt, passiert man zunächst die Kanäle von Key Largo und erreicht schlussendlich Key West. Dort soll sich täglich der schönste Sonnenuntergang der Welt ereignen. Schon Ernest Hemingway erlag dem Charme der Insel und ließ sich dort zu seinem Roman „Der alte Mann und das Meer“ inspirieren. Nach der Durchquerung der Everglades locken nahe Fort Myers die muschelreichen Strände von Sanibel Island zum Verweilen. Tampa und dessen Zwillingsstadt St. Petersburg sind reich an kulturellen Sehenswürdigkeiten wie dem Dali-Museum. Bevor es zurück zum Mississippi-Delta geht, badet man unweit von Tallahassee in den als Tarzan-Drehort bekannten Wakulla Springs und bestaunt die Hafeneinfahrt von Panama City.

Copyright © Feuer und Eis Touristik | AGBs| Impressum| Datenschutz