Feuer und Eis Touristik

Familienspaß im Westen

Dauer: 19 Tage // Gesamtstrecke: ca. 3410 km // ab: San Francisco bis: San Francisco
Kurzbeschreibung

Genießen Sie die Sonne, reisen Sie entlang der einzigartigen Küste Kaliforniens und entdecken Sie die natürlichen Wunder wie den Yosemite, Death Valley und den Grand Canyon Nationalpark. Besuchen Sie Phoenix, San Diego und Anaheim auf Ihrem Weg und erleben Sie ein unvergessliches Abenteuer im Westen der USA für die ganze Familie.

Übersicht Reiseverlauf:

Tag 1: Ankunft in San Francisco Tag 11: Phoenix - San Diego (570 km)
Tag 2: San Francisco Tag 12: San Diego
Tag 3: San Francisco - Yosemite Nationalpark (308 km) Tag 13: San Diego - Anaheim (154 km)
Tag 4: Yosemite Nationalpark Tag 14: Anaheim
Tag 5: Yosemite Nationalpark - Las Vegas (709 km) Tag 15: Anaheim - Los Angeles (44 km)
Tag 6: Las Vegas Tag 16: Los Angeles - Cambria (376 km)
Tag 7: Las Vegas - Flagstaff (402 km) Tag 17: Cambria
Tag 8: Flagstaff - Flagstaff (284 km) Tag 18: Cambria - Monterey (166 km)
Tag 9: Flagstaff - Phoenix (234 km) Tag 19: Monterey - San Francisco (163 km)
Tag 10: Phoenix
Reiseverlauf

Tag 1: Ankunft in San Francisco  

Heute kommen Sie in San Francisco an und fahren individuell zum Hotel. San Francisco ist eine der schönsten Städte der USA. Es ist ein kompakter und erreichbarer Ort, wo Sie von vielen Straßen eine atemberaubende Aussicht auf die Stadt, die Bucht und noch viel weiter haben. San Francisco ist kulturell und ethnisch divers, daher ist es eine beliebte Ferienregion für Jung und Alt. Diese Stadt ist bekannt für Ihre Cable Cars, die Bucht und dafür, dass es die größte Chinatown außerhalb von China beheimatet.

Unterbringung:
(SUP)Handlery Union Square Hotel oder ähnlich (2 Nächte)*

(*Übernachtung in einer Family Suite, welche zwei angrenzende Räume und ein Badezimmer besitzt, ein Queensize Bett im ersten Schlafzimmer und zwei Twinsize Betten im zweiten Schlafzimmer und ein Schlafsofa im Wohnzimmer.)

Tag 2: San Francisco

Der heutige Tag steht Ihnen zur Verfügung um die vielen Sehenswürdigkeiten in San Francisco zu erkunden. Spazieren Sie durch die Fisherman’s Wharf und genießen Sie den lebendigen Flair an jedem Pier, bevor Sie auf eines der berühmten Cable Cars aufsteigen und durch die Stadt fahren. Besuchen Sie die atemberaubenden Kurven der Lombard Street, eine der meist fotografierten Ecken San Franciscos. Verbringen Sie einige Zeit im Golden Gate Park, welcher ein dutzend Dinge für alle zu bieten hat. Am Abend, gehen Sie in einem der vielen Vierteln von San Francisco essen, von Chinatown bis hin zum North Beach mit seinen italienisch Flair, jedes Viertel bietet seine eigene Kultur und Küche.

Tag 3: San Francisco – Yosemite Nationalpark (308 km)

Sie verlassen San Francisco und fahren Richtung Osten zum Yosemite Nationalpark. Im Yosemite Village können Sie das Valley Visitor Center besuchen und einen Orientierungsfilm, Publikationen, Theaterprogramme und Ausstellungen der Geschichte des Parks sehen. Wanderwege starten in der Nähe und sind ein großartiger Weg mit der Umgebung bekannt zu werden. Anderswo im Yosemite Valley können Sie auf die Wasserfälle schauen, Mirror Lake/Meadow im East Valley oder den berühmten „Tunnel View“ zum Wawona Tunnel sehen. Es gibt viele Möglichkeiten im Park, wie viel Sie heute davon machen können, hängt von Ihrer Ankunftszeit ab.

Unterbringung:
(SUP) Pines Resort At Bass Lake oder ähnlich (2 Nächte)*

(*Übernachtung in einer zweistöckigen Hütte, welche 2 Queensize Betten, ein Queensize Schlafsofa, eine vollausgestattete Küche sowie eine private Terrasse mit Sitzmöglichkeiten bietet.)

Tag 4: Yosemite Nationalpark

Der heutige Tag steht Ihnen zur Verfügung um den Yosemite Nationalpark zu entdecken. Entdecken Sie die spaßigen und lehrreichen Rangerprogramme, die für alle Altersgruppen verfügbar sind. Die umwerfende Schönheit des Yosemites zeichnet sich durch den Kontrast des flachen Tals mit den fast vertikalen Granitfelsen aus. Zusätzlich zum Tal bietet Yosemite eine große Hochgebirgswildnis mit seinen Flüssen, Wiesen und den gigantischen Sequoia Bäumen.

Tag 5: Yosemite Nationalpark – Death Valley Nationalpark – Las Vegas (709 km)

Verlassen Sie die natürliche Schönheit des Yosemite Nationalparks und fahren Sie in Richtung der großen Lichter von Las Vegas. Heute ist ein langer Tag, daher empfehlen wir Ihnen einen frühen Start. Auf dem Weg möchten Sie vielleicht durch den Death Valley Nationalpark fahren. Hier finden Sie die ursprüngliche Erde wie sie von den Elementen geschaffen wurde. Das Besucherzentrum befindet sich am Furnace Creek und ist ein guter Startparkt um den Park zu entdecken. Fahren Sie anschließend weiter nach Las Vegas, eine Stadt, die für jeden etwas zu bieten hat. Spazieren Sie über den Las Vegas Boulevard, besser bekannt als „the Strip“. Jedes Hotel und Casino hat ein anderes Thema. Viele bieten Ihnen kostenfreie nächtliche Shows im Freien an. Fahren Sie an die Spitze des Stratosphere Hotel Towers, dem höchsten Gebäude westlich des Mississipi Rivers und das zuhause von dem höchsten Vergnügungspark der Welt. Während Sie hier sind, bestaunen Sie den atemberaubenden Blick von der Observationsplattform.

Unterbringung:
(SUP) Westgate Flamingo Bay Resort oder ähnlich (2 Nächte)*

(*Übernachtung in einer Suite mit zwei Schlafzimmern, ein Kingsize Bett in einem Schlafraum und ein Queensize Bett im anderen Schlafraum, zwei Badezimmer, ein Queensize Schlafsofa im Wohnzimmer und eine voll ausgestattete Küche.)

Tag 6: Las Vegas

Besuchen Sie einige der Luxushotels wie das Caesars Palace, The Venetian, Paris und MGM Grand für einzigartige Fotomotive. Halten Sie eine Weile vor dem Circus Circus Hotel und  genießen Sie die kostenlosen Zirkusperformances. Abendessen in Las Vegas ist außergewöhnlich! Weltbekannte Küchenchefs haben sich entschieden in Las Vegas Ihre Küche zu machen – für jeden Geschmack ist etwas dabei. Verpassen Sie nicht die nächtliche Fontänen Show vor dem Bellagio Hotel. Eine dramatische Kombination aus Musik, Wasser und Licht wird in einer Show verbunden und bietet jeden Abend spektakuläre Performances mit den majestätischen Fontänen. Für ein etwas anderes Las Vegas, besuchen Sie die Fremont Street, wo die Decke über Ihnen aus einen Bildschirm besteht, der mit mehr als 12 Millionen Lichtern eine spektakuläre Show abliefert.

Tag 7: Las Vegas – Flagstaff (402 km)

Genießen Sie heute noch so viel wie möglich von Las Vegas, bevor Sie am späten Nachmittag ins ruhigere Flagstaff fahren. Die kleine Collegestadt ist als eine der attraktivsten Aufenthaltsplätze im Südwesten gelistet. Es ist außerdem die Wahl von Tausenden von Urlaubern, die die natürlichen Attraktionen Grand Canyon und Oak Creek Canyon besichtigen möchten. Die historische Innenstadt bietet viele Möglichkeiten zum Abendessen. Wir empfehlen Ihnen den Abend heute früher zu beenden, um am nächsten morgen früh fit für den Besuch am Grand Canyon Nationalpark zu sein.

Unterbringung:
(SUP) Embassy Suites Flagstaff oder ähnlich (2 Nächte)*

(Übernachtung in einer Suite mit einem Schlafzimmer mit zwei Doppelbetten, einem Schlafsofa im separaten Wohnzimmer und zwei Badezimmern.)

Tag 8: Flagstaff – Grand Canyon Nationalpark – Flagstaff (284 km)

Besuchen Sie heute den unverwechselbaren Grand Canyon Nationalpark! Die überwältigende Größe und die brillanten Farben des Grand Canyons machen es zu einem der Naturwunder der Erde. Der Grand Canyon wurde durch natürliche Elemente inklusive dem Colorado River über viele Jahrhunderte geformt. Vom South Rim können Sie Gebiete sehen, die sie mit dem Shuttle oder dem Auto erreichen können. Es gibt viele gepflasterte und ungepflasterte Wege entlang des Rims. Besuchen Sie die Bright Angel Lodge für einen exzellenten Aussichtspunkt. Die Lodge ist ein historisches Wahrzeichen und bietet eine Galerie, Restaurants, Ausstellungen und einen großartigen Blick. Geführte Wanderungen starten von der Lodge und Sie können sich mit den Parkrangern unterhalten. Am Abend kehren Sie für eine zweite Nacht nach Flagstaff zurück.

Tag 9: Flagstaff – Oak Creek Canyon – Phoenix (234 km)

Verlassen Sie am Morgen Flagstaff und fahren Sie Richtung Phoenix. Auf Ihrem Weg können Sie den wunderschönen Weg durch Oak Creek Canyon in Sedona bestaunen. Oak Creek Canyon ist eine spektakulärere 16 Meilen tiefer Canyon mit Wasserfällen zwischen den Gebirgswänden. Der Oak Creek Canyon besticht durch seine atemberaubende rote Farbe und Form. Im Gegensatz zu den restlichen roten Felsen in Sedona bietet der Oak Creek Canyon einen ganzjährigen Wasserlauf. Von einem kleinen Felsen können sich abenteuerlustige auch von der natürlichen „Rutsche“ ins Wasser treiben lassen.

Unterbringung:
(SUP) Embassy Suites Phoenix oder ähnlich (2 Nächte)*

(Übernachtung in einer Suite mit einem Schlafzimmer mit zwei Doppelbetten, einem Schlafsofa im separaten Wohnzimmer und zwei Badezimmern.)

Tag 10: Phoenix

Phoenix ist eine von Amerikas jüngsten und am schnellsten wachsenden Städten. Dadurch, dass die Stadt durchschnittlich 300 Sonnentage im Jahr hat wird sie auch „Valley of the Sun“ genannt. In Phoenix finden Sie zahlreiche Cafés, Restaurants und Shoppingmöglichkeiten für jede Altersklasse.

Tag 11: Phoenix – San Diego (570 km)

Verlassen Sie Phoenix und fahren Sie weiter in den Westen nach San Diego. San Diego ist das zuhause des Balboa Parks, Amerikas größter urbaner Kulturpark. Entdecken Sie hier Kunstschätze aus aller Welt, Fossilien von Nah und Fern und exotische Tiere. Es gibt hier immer etwas zusehen, ganz egal ob Schauspiel, Tanz, Puppenshow oder Musik. Verbringen Sie in diesem einzigartigen Park einen wundervollen Tag, für jeden Geschmack ist etwas dabei.

Unterbringung:
(SUP) Bahia Resort Hotel oder ähnlich (2 Nächte)*

(Übernachtung in einer Suite mit einem Schlafzimmer mit zwei Doppelbetten, einem Schlafsofa im separaten Wohnzimmer und zwei Badezimmern.)

Tag 12: San Diego

Am heutigen Tag haben Sie Zeit um den SeaWorld Adventure Park zu besichtigen. Diese Weltklasse Attraktionen bietet eine Vielzahl an Möglichkeiten und Aktivitäten. Sehen Sie bei SeaWorld Polarbären, Delfine und Seekühe. Eine Reihe von Shows mit verschiedenen Tieren werden gezeigt und Sie können sogar an einer Tour hinter den Kulissen teilnehmen. Der San Diego Zoo ist weltweit für seine Bemühungen, die natürlichen Lebensräume der Tiere herzustellen bekannt. Mehr als 3.800 Tiere und über 800 verschieden Arten sind hier zuhause. Der Zoo hat eine Grundfläche von 40 Hektar.

Tag 13: San Diego – Anaheim (154 km)

Fahren Sie heute weiter nach Anaheim. Die vielen Themenparks, Attraktionen und Aktivitäten in und rund um Anaheim machen es zu einem idealen Ferienort für Familien. Sie können sich entscheiden, ob sie magische neue Welten entdecken möchten oder nah an die wildesten Tiere kommen möchten. Besuchen Sie den „fröhlichsten Ort der Welt“, Walt Disney’s Disneyland. Dieser Familienthemenpark ist bemüht immer wieder neue Fahrgeschäfte und Shows anzubieten. Der Themenpark besteht aus zwei Teilen, Disneyland Park, ein verzaubertes Königreich aus Fantasie und Imagination und dem California Adventure Park, ein Themenpark, der den „Golden State“ zelebriert - von den hellen Lichtern aus Hollywood bis zu den klassischen Piers der kalifornischen Küste. Besuchen Sie Downtown Disney um Abend zu essen und zum Shoppen.

Unterbringung: 
(SUP) Clarion Hotel Anaheim Resort oder ähnlich (2 Nächte)*

(*Übernachtung mit einem Kingsize Bett oder zwei Doppelbetten und einem Schlafsofa.)

Tag 14: Anaheim  

Besuchen Sie heute die Knott’s Berry Farm, mit über 165 Fahrgeschäften, Shows und Attraktionen ist es ein perfekter Ort um den Tag mit der Familie zu genießen. Knott’s bietet 5 verschiedene Themengebiete, sodass für jeden Geschmack etwas dabei ist.

Tag 15: Anaheim – Los Angeles (44 km)

Lassen Sie die Magie Anaheims hinter sich und fahren Sie in die Stadt der Engel. Los Angeles ist die Unterhaltungshauptstadt der USA und das zuhause von weltberühmten Schauspielern und Sehenswürdigkeiten wie dem Hollywood Schild. Diese Stadt hat viele verschiedene Regionen mit ihren eigenen Merkmalen. Gehen Sie auf dem Walk of Fame spazieren und sehen Sie die Sterne der berühmten Persönlichkeiten. Besuchen Sie das Mann’s Chinese Theater, das am besten erhaltene Theater aus Hollywoods goldener Zeit. Bekannt ist es vor allem durch die Hand- und Fußabdrücke von berühmten Personen am Eingang. Oder fahren Sie durch Beverly Hills, die wohl berühmteste Gegend in den USA und erhalten Sie Blicke auf die exklusiven Gebäude.

Unterbringung:
(SUP) Carmel by The Sea oder ähnlich (1 Nacht)*

(*Übernachtung mit einem Kingsize Bett oder zwei Queensize Betten und einem Queensize Schlafsofa.)

Tag 16: Los Angeles – Cambria (376 km)

Verlassen Sie am Morgen Los Angeles und fahren Sie in Richtung der berühmten kalifornische Küste. Am berühmten Highway 1 ist die kleine Gemeinde Cambria zu finden. Die Gemeinde befindet sich in unmittelbarer Nähe von San Simeon und San Luis Obispo. Heutzutage zieht Cambria vor allem Gäste an, die sich in an der Küstenlinie etwas erholen möchten.

Unterbringung:
(SUP) Cambria Pines Lodge oder ähnlich (2 Nächte)*

(*Übernachtung in einer Suite mit einem Kingsize Bett, ein ausklappbares Bett, ein Schlafsofa und einem Feuerplatz.)

Tag 17: Cambria

Dieses Gebiet ist besonders für seine Outdoor Möglichkeiten bekannt. Ganzjährig können Sie hier wandern, Fahrrad fahren, Surfen oder angeln gehen. Tennis, Picknickmöglichkeiten und ein öffentlicher Pool vervollständigen das Angebot. Das nahegelegene San Simeon ist das zuhause des Hearst Castle, eine mit 56 Schlafzimmern ausgestattete große Mansion, die auf der Spitze des sogenannten „Enchanted Hill“ liegt und über den Pazifischen Ozean guckt. Dieses Gebäude ist ein unbedingtes Muss wenn Sie in dieser Gegend sind.

Tag 18:  Cambria – Monterey (ca. 166 km)

Verlassen Sie heute Cambria und fahren Sie weiter nördlich entlang der pazifischen Küste nach Monterey. 1770 als eine der ersten europäischen Außenposten der Westküste erbaut stehen bis heute noch viele der früh gebauten amerikanischen Kolonialgebäude. Heutzutage sind die alten Sardinen Fabriken, für die Monterey einst bekannt war, in große Restaurants und Boutiquen verwandelt wurden.

Unterbringung:
(SUP) Embassy Suites Monterey Bay oder ähnlich (1 Nacht)*

(*Übernachtung in einer Suite mit einem Schlafzimmer mit zwei Doppelbetten, einem Schlafsofa im separaten Wohnbereich und zwei Badezimmern.)

Tag 19: Monterey – San Francisco

Heute endet bereits Ihre Reise! Verlassen Sie heute Monterey und fahren Sie nach San Francisco. Vom San Francisco International Airport treten Sie die Heimreise an.

Termine, Preise und Leistungen
Buchungscode: FAMILIE-WEST
Saison KategorieDoppelzimmer ab3er Belegung ab4er Belegung ab
01.04.2018 - 31.10.2018 (Anreise: täglich)Superior2562€1925€1489€
01.11.2018 - 31.03.2019 (Anreise: täglich)Superior2243€1717€1363€

alle Preise pro Person in EURO

Eingeschlossene Leistungen

  • angegebene Übernachtungen inkl. Steuern in der gebuchten Hotelkategorie
  • Discovery GuideSM (Tourenbuch mit Tipps entlang der Route)
  • Anfahrts- bzw. Streckenbeschreibung, Reisetipps, Karten und Broschüren
  • Agentur vor Ort während Ihrer ganzen Reise
  • Reiseführer „USA der Westen“
2562 1363

Nicht eingeschlossene Leistungen

  • ×Flug (buchen wir zu tagesaktuellen Preisen gerne für Sie dazu)
  • ×Mietwagen ( buchen wir in jeder Kategorie gerne für Sie dazu, fragen Sie uns)
  • ×Maut, Benzin, ggf. Einweggebühren für den Mietwagen, Parkgebühren
  • ×Eintrittsgelder, die nicht vorab gebucht wurden, Eintritt zu Nationalparks
  • ×Persönliche Ausgaben
  • ×Reiseversicherungen
Zusatzleistungen
Buchungscode: FAMILIE-WEST

Flugtickets

Flugticket

Gerne buchen wir zu Ihrer Reise das passende Flugticket. Aufgrund der Individualität jeder Anfrage können wir Ihnen keine allgemeinen Preise zur Verfügung stellen, gerne bieten wir Ihnen aber den tagesaktuell günstigsten Tarif individuell auf Ihre Wünsche abgestimmt an. Setzen Sie dafür einfach im Anfrageformular einen Haken bei „Flugtickets mit anbieten“ und geben Sie Ihren Abflughafen an.


Mietwagen

Gerne buchen wir noch den Mietwagen zum günstigsten, aktuellen Tagestarif und das gewünschte Leistungspaket dazu!

Unsere Empfehlung: das All-Inklusiv-Paket (All-In/FF) mit folgendem Preisbeispiel für 1 Wochen ab/bis Flughafen:

Kategorie
i
Kategorie Leistung
i
Mietwagenpreis
AC Economy / AC/A / 2 DR ab 281 €
EC Intermediante / AC/A / 2 DR ab 314 €
DO Intermediante SUV/ AC/A / 4 DR  ab 349 €

 

 

All-Inklusiv

  • Unbegrenzte Kilometer
  • Vollkaskoschutz (CDW): ohne Selbstbeteiligung
  • REIFEN-, GLAS-, UNTERBODEN-, und DACHSCHÄDEN
  • KFZ-DIEBSTAHLVERSICHERUNG (TP): ohne Selbstbeteiligung
  • HAFTPFLICHTVERSICHERUNG: entsprechend den Bedingungen des Anmietlandes
  • ZUSATZHAFTPFLICHTVERSICHERUNG ÜBER 7,5 MIO EUR: inklusive, da die örtliche Deckungssumme gemäß Sunny Cars Standard zu gering ist
  • ÖRTLICHE STEUERN: auf den Mietpreis sowie auf die aufgeführten Inklusivleistungen
  • FLUGHAFENGEBÜHREN UND STEUERN
  • CFC (Customer Facility Charge) für Chicago, Miami und Las Vegas: inklusive
  • ZUSATZFAHRER: inklusive. Zusatzfahrer können nur bei Übernahme eingetragen werden. Das Führen des Fahrzeugs durch nicht im Mietvertrag eingetragene Personen führt zum Verlust des Versicherungsschutzes.

Sie können gerne die Mietwagenpreise direkt vergleichen und auch online reservieren:

Mietwagenpreise vergleichen

Aktionen und Rabatte

Frühbucher-Spezial: Frühbucher sparen bei Festbuchung eines Mietwagens bis 90 Tage vor Abreise 5% pro Buchung auf den Mietwagenpreis.


Für Frühbuchervorteil bitte zuerst die Rundreise buchen.

Bei Buchung Ihrer
Sommer-Mietwagenrundreise (vom 1.4. - 31.10.) erhalten Sie pro vollzahlendem Reiseteilnehmer bis
28.11. einen Frühbucher-Bonus von EURO 50,-
30.12. einen Frühbucher-Bonus von EURO 30,-
und zusätzlich die
ESTA-Erstattung: Bei Buchung dieser Rundreise bis 31.03. reduzieren wir Ihren Reisepreis um 11 EUR pro Person als Ausgleich für die USA-Einreisegebühr.

Winter-Mietwagenrundreise (vom 1.11. - 31.03.) erhalten Sie pro vollzahlendem Reiseteilnehmer bis
28.06. einen Frühbucher-Bonus von EURO 50,-
31.07. einen Frühbucher-Bonus von EURO 30,-
und zusätzlich die

Informationen

Sonstige Hinweise

  • Preise pro Person in EURO
  • Kinder unter 12 sind im Zimmer mit 2 vollzahlenden Erwachsenen und den vorhandenen Betten frei.
  • Die Preise für den Mietwagen und die Flugtickets werden täglich je nach Verfügbarkeit neu festgesetzt und buchen wir gerne zum günstigsten tagesaktuellen Tarif dazu!
  • Einzelzimmer auf Anfrage
  • Alle angebotenen Preise und Leistungen vorbehaltlich Verfügbarkeit zum Zeitpunkt der festen Reservierung.
-->

Noch nicht das Richtige?
Sie möchten lieber etwas Individuelles auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten?MÖCHTEN SIE MIT UNS REISEN

Copyright © Feuer und Eis Touristik | AGBs| Impressum