Feuer und Eis Touristik

Das Erbe des alten Südens

Dauer: 17 Tage // Gesamtstrecke: ca. 3841 km // ab: Atlanta bis: Atlanta
Kurzbeschreibung

Während dieser Tour lernen Sie die südliche Gastfreundschaft, auch bekannt als „Southern Hospitality“ kennen. Von Atlanta aus reisen Sie durch die Südstaaten Georgia, North Carolina, South Carolina, den Norden Floridas, Louisiana, Mississippi und Tennessee. Entdecken Sie die Geschichte der Musik in Memphis und Nashville. Genießen Sie die Traditionen der Südstaaten wie sie nur in Savannah, Charleston und New Orleans zu finden sind.

Übersicht Reiseverlauf:

Tag 1: Ankunft in Atlanta Tag 10: Florida Panhandle – New Orleans (386 km)
Tag 2: Atlanta – Asheville (314 km) Tag 11: New Orleans
Tag 3: Cherokee Tag 12: New Orleans – Natchez (275 km)
Tag 4: Asheville – Myrtle Beach / South Carolina Coast (454 km) Tag 13: Natchez – Vicksburg (115 km)
Tag 5: South Carolina Coast – Charleston (157 km) Tag 14: Vicksburg – Memphis (402 km)
Tag 6: Charleston – Savannah (175 km) Tag 15: Memphis – Nashville (341 km)
Tag 7: Savannah – Amelia Island (208 km) Tag 16: Nashville – Atlanta (400 km)
Tag 8: Amelia Island – Tallahassee (320 km) Tag 17: Atlanta – Atlanta International Airport (22 km)
Tag 9: Tallahassee – Florida Panhandle (272 km)
Reiseverlauf

Tag 1: Ankunft in Atlanta, GA

Sie kommen am Flughafen Atlanta International Airport (ATL) an und begeben sich anschließend in Ihr Hotel. Genießen Sie eine Übernachtung in Atlanta, Georgia, dem sogenannten „The Peach State“. Obwohl Atlanta die Bundeshauptstadt ist, heißt die Stadt seine Besucher dennoch mit der südlichen Gastfreundschaft einer Kleinstadt willkommen. In der belebten Stadt trifft die Vergangenheit auf die Gegenwart. Besuchen Sie Atlanta’s Stadtteile wie das idyllische Midtown oder das luxuriöse Buckhead. Beide Nachbarschaften zeichnen sich durch eine Vielzahl an interessanten Geschäften und Restaurants aus.

Unterbringung
(STD) Country Inn & Suites Air South oder ähnlich (1 Nacht)
(SUP) Sheraton Atlanta oder ähnlich (1 Nacht)

Tag 2: Atlanta – Asheville, NC (ca. 314 km)

Lassen Sie Atlanta an diesem Morgen hinter sich. Während Sie nach North Carolina fahren sind Sie umgeben von den Bergen der Great Smoky und Blue Ridge Mountains. Asheville ist ein einladendes Reiseziel mit architektonischen Juwelen aus verschiedenen Zeitaltern und eine belebte kulturelle Szene. Verpassen Sie es nicht Biltmore Estate zu besuchen. Das 250 Zimmer große Chateau im Renaissancestil wurde von George Washington Vanderbilt erbaut. Erfreuen Sie sich an einer Tour hinter die Kulissen des Chateaus, erkunden die Kunstsam  mlung und über 16 Hektar der Gärten und des Weinguts. Machen sie eine Exkursion mit dem Zug während der Dämmerung durch die Blue Ridge Mountains, oder bezwingen das Wildwasser während eines Rafting Trips. Entspannen Sie während einer Floßfahrt auf einem der drei Flüsse in der Region. Besuchen Sie eine der Kunstgalerien wie zum Beispiel das Folk Art Center in der Parkanlage Blue Ridge Parkway. Erleben Sie die lokale Kultur während eines sogenannten „Hoedown“ mit Bluegrass, Tanz und vielem mehr.

Unterbringung:
(STD) Red Roof Inn Ashville oder ähnlich (2 Nächte)
(SUP) Crowne Plaza Resort oder ähnlich (2 Nächte)

Tag 3: Cherokee, NC

Heute besuchen Sie das Cherokee Indianerreservat und lernen mehr über die antike Kultur die die Wurzel des alten Südens ist. In Cherokee gibt es jede Menge zu entdecken. Besuchen Sie das atemberaubende Mountainside Theater, erkunden das Museum mit seiner neuen vergrößerten Forschungsabteilung, kaufen ein Stück Geschichte in einem Kunsthandwerkgeschäft, entdecken ein lebendiges Dorf mit Blasrohr-Demonstrationen, Masken-Schnitzen und vielem mehr. Neben den kulturellen Attraktionen können Sie die Herzlichkeit der Cherokee erleben sowie die Landschaft von Cherokee, die zahlreiche Freizeitaktivitäten im Freien anbietet. Angeln Sie nach Forellen, gehen im Islands Park schwimmen oder verbringen Ihre Zeit mit wandern, Fahrrad fahren, tubing, Kajak fahren oder Vögel beobachten.

Tag 4: Asheville – Myrtle Beach / South Carolina Coast, SC (ca. 454 km)

Reisen Sie heute Morgen an die Küste von South Carolina. Diese Küste liegt auf halbem Weg zwischen Myrtle Beach und Georgetown und wird oft als „schäbig arrogant“ beschri  eben, da die Gemeinde lediglich rund 200 permanente Bewohner hat, aber tausende Teilzeit-Bewohner und Besucher, die die Küste zu Ihrer Heimat während den Sommermonaten machen. Acht elegante Vorkriegsferienhäuser grenzen an den Atlantik am östlichen Ende der Insel Pawleys Island, ungefähr in der Mitte von Pawleys’ südlichem und nördlichem Ende. Pawleys ist bekannt für eine schuhfreien, sorglosen und gelassenen Lebensstil der Krabbenfischen in den umliegenden Flüssen, angeln, Geistergeschichten, Hängematten und unberührte, schlichte, legere, herrliche Strände und Sanddünen beinhaltet.

Unterbringung:
(STD+SUP) Marriott Courtyard Barefoot oder ähnlich (1 Nacht)

Tag 5: South Carolina Coast – Charleston, SC (ca. 157 km)

Reisen Sie weiter und erkunden die Traditionen des alten Südens während Ihrer Fahrt in Richtung Charleston. Eine fantastische Art diese Stadt zu entdecken ist mit einer Kutsche. Sie werden den alten Süden in der Architektur wieder finden sowie in den Gärten und zahlreichen historischen Gebäuden und Wohnhäusern. Besuchen Sie das Geschäftsviertel in der King Street im Stadtzentrum. Entdecken Sie Denkmäler aus dem Bürgerkrieg im Battery Garten, wo Sie Eichenbäume und Palmettopalmen bestaunen können. Nur wenig außerhalb der Stadt können Sie die Plantage Magnolia Plantation and Gardens besuchen. Touren Sie das Haus und lernen mehr über das Leben auf einer Plantage. Die Gärten bieten eine große Vielfalt an Kamelien und Azaleen. Genießen Sie hier eine Übernachtung.

Unterbringung:
(STD) Days Inn Patriot’s Point oder ähnlich (1 Nacht)
(SUP) Marriott Charleston oder ähnlich (1 Nacht)

Tag 6: Charleston – Savannah, GA (ca. 175 km)

Fahren Sie heute Morgen in Richtung Savannah. Auf Ihrem Weg besuchen Sie Beaufort. Diese kleine Stadt beheimatet fast einhundert Vorkriegs- und vorrevolutionäre Häuser. Reisen Sie weiter nach Savannah für eine Übernachtung. Die südliche Gastfreundlichkeit ist in dem charmanten Savannah noch äußerst lebendig. Der Historic District hat 21 Plätze und Straßen aus Kopfsteinpflaster die Sie mit auf eine Zeitreise nehmen. Erkunden Sie die Stadt während einer Trolley-Tour und lernen mehr über die faszinierende Vergangenheit. In der Nacht werden zudem gespenstische Wandertouren angeboten. Jeder Teil der liebevollen viktorianischen Architektur besitzt eine eigene Geschichte, manche traurig und mysteriös. Andere Sehenswürdigkeiten sind zum Beispiel das Telfair Museum of Art, Forsyth Park und Factor’s Walk. Für eine leckeres und typisches Essen der Südstaaten besuchen Sie die renovierte Waterfront Gegend. Hier finden Sie zahlreiche Restaurants und Geschäfte. Eine Übernachtung wurde für Sie hier arrangiert.

Unterbringung:
(STD) Quality Inn Midtown oder ähnlich (1 Nacht)
(SUP) Holiday Inn Express Savannah oder ähnlich (1 Nacht)

Savannah Ghost Tour
Glauben Sie an das Übernatürliche? Dann nehmen Sie Platz an Bord des Trolleys der Verdammten und machen sich bereit für eine Tour durch Savannah, die Sie so schnell nicht wieder vergessen werden. Savannah’s originale "Fright-Seeing-Tour" nimmt Sie mit auf eine Reise zu den gespenstischsten Sehenswürdigkeiten. Lauschen Sie angespannt ihrem Reiseführer und genießen ein Abenteuer durch Savannah’s gespenstische Vergangenheit. Dieser Abend ist voller Geschichte, Abendteuer und Entertainment... mit einer unheimlichen Überraschung.

Tag 7: Savannah – Amelia Island, FL (ca. 208 km)

Lassen Sie Savannah hinter sich und setzen Ihre Reise in Richtung Süden nach Amelia Island in Florida fort. Genau vor der nordöstlichen Küste Floridas gelegen befindet sich Amelia Island und heisst Sie mit einer langen und bunten Geschichte sowie atemberaubender natürlicher Schönheit Willkommen. Mit über 20 Kilometer an wunderschönen Stränden, einer großen und wilden Artenvielfalt sowie unberührten Gewässern ist diese Düneninsel schon lange ein beliebtes Reiseziel. Die gehobenen Resorts auf der Insel, Weltklasse-Spas, Championship Golf-Events und exklusiven Restaurants bieten ein passendes Ambiente mit einer bezaubernden Auswahl an historischen Sehenswürdigkeiten, Festivals und Events. In Amelia Island befindet sich außerdem der Strand Fernandina Beach, einst ein lebhaftes viktorianisches Seehafen-Städtchen, und heute mit einem charmanten Stadtzentrum mit vielseitigen Geschäften, Attraktionen und Restaurants. Die freie Natur Floridas ist besonders schön auf Amelia Island während Sie Kajak- und Segeltouren beim Sonnenuntergang genießen, am Strand reiten, oder klettern, Fahrrad fahren und angeln. Für Geschichtsbegeisterte bietet die Insel faszinierende Geschichten die stets präsent ist. Ob beim Besuch von Florida’s einzigem gesprochenen Geschichtsmuseum oder während Sie die Mauern der historischen Festung Fort Clinch erkunden.

Unterbringung:
(STD+SUP) Omni Amelia Island Plantation* oder ähnlich (1 Nacht)
*Auf Grund der Einzigartigkeit dieser Gegend sind die Unterkünfte beider Kategorien gleich

Tag 8: Amelia Island – Tallahassee, FL (320 km)

Von Amelia Island fahren Sie heute Morgen in Richtung Tallahassee. Als die Landeshauptstadt von Florida ist Tallahassee das regionale Handels- und Agrarzentrum. Tallahassee bietet seinen Besuchern die Chance "das andere Florida" zu entdecken. Neben zahlreichen Universitäten und dem Zentrum für Luftfahrt und Ingenieurwesen, ist Tallahassee stolz auf die wissenschaftlichen Beiträge mit einem fünf Stockwerke hohem IMAX-Kino und Planetarium und dem Mary Brogan Museum of Arts and Science. Gehen Sie heute Abend essen und genießen entweder Fast-Food oder eine Fünf Sterne Küche. Tallahassee serviert Ihnen eine ausgezeichnete Auswahl an unterschiedlichen Restaurants. Ein außergewöhnliches Geschmackserlebn  is erwartet Sie mit Spezialitäten von hausgemachter Landwurst über saftige Steaks, Wild und leckeren fangfrischen Fischgerichten aus dem Golf.

Unterbringung:
(STD) Red Roof Inn oder ähnlich (1 Nacht)
(SUP) DoubleTree Tallahessee oder ähnlich (1 Nacht)

Tag 9: Tallahassee – Fort Walton Beach, FL (ca. 272 km)

Weiter geht Ihre Reise zu den berühmten weißen Sandstränden und smaragdgrünem Wasser von Fort Walton Beach. Unzählige Freizeit- und Erholungsangebote wie Angeln, Wassersport und wunderschöne Parks am Strand erwarten Sie in diesem Juwel an Florida’s Em  erald Coast. Zweifellos frische Fischgerichte erwarten Sie in den Restaurants direkt am Wasser und in den Cafés am Strand. Verbringen Sie einen Tag damit zu relaxen am Pool, spielen eine Runde Golf und bestaunen den umwerfenden Sonnenuntergang.

Unterbringung:
(STD+SUP) Best Western Ft. Walton Beach oder ähnlich (1 Nacht)

Tag 10: Fort Walton Beach – New Orleans, LA (ca. 386 km)

Lassen Sie Fort Walton Beach hinter sich und machen Sie sich auf nach New Orleans, eine moderne Stadt mit einer historischen Seele. Die älteste Nachbarschaft der sogenannten „Crescent City“ ist die Gegend French Quarter. Im Jahr 1718 von Franzosen gegründet, spiegeln sich spanische, französische, kreolische und amerikanische Einflüsse in der Architektur wieder. Hinter jeder Ecke finden Sie unterschiedliche Geschäfte und ausgezeichnete Restaurants. Besuchen Sie den French Market und entdecken Schätze an Essen, Antiquitäten und Kunsthandwerk. Lassen Sie sich einen sogenannten "Beignet", der "Staats-Doughnut" von Louisiana, nicht entgehen. Im Zentrum des French Quarter finden Sie Jackson Square. Hier treffen sich Musiker, Künstler, Pantomimen, Tarot-Karten-Leser und Entertainer auf dem Platz vor der St. Louis Kathedrale und begeistern die Besucher mit Straßenkunst. In der Nacht können Sie auf der berühmten Bourbon Street spazieren gehen, wo das Jazz-Herz von New Orleans schlägt. Sicherlich werden Sie in den Straßen die Musik aus den vielen Kneipen und Nachtclubs hören können. Sie können Ihr Glück auch in einem Las Vegas Stil Casino versuchen.

Unterbringung:
(STD) Best Western Plus St. Christoph oder ähnlich (2 Nächte)
(SUP) Hampton Inn New Orleans Downtown oder ähnlich (2 Nächte)

Tag 11: New Orleans, LA

Erkunden Sie heute den Garden District der Stadt. Diese elegante Nachbarschaft ist die Heimat von reizenden Gebäuden im Südstaaten-Stil mit zahllosen Parks und Cafés. Einige der historischen Gebäude bieten Touren an. Für die Abenteurer unter Ihnen, gibt es die Möglichkeit eine Tour durch den Sumpf zu machen. Verschiedene geführte Sumpf- und Wildtier-Touren werden entlang der sumpfigen Flussarme angeboten. In den mysteriösen Wasserstraßen die die Stadt umgeben, können Sie Alligatoren und weitere exotische Tiere hautnah entdecken. Lassen Sie sich überraschen, was Sie hier entdecken werden. Besuchen Sie das Audubon Aquarium of the Americas, eines der größten Museen dieser Art in den USA, und entdecken das Marineleben in dieser Wasserwelt. Über 15.000 Wasserkreaturen, die nahezu 600 Spezies repräsentieren, warten darauf von Ihnen entdeckt zu werden. Lernen Sie mehr über Voodoo und die gespenstische Geschichte der Stadt während eine Wandertour durch das French Quarter. Ihr Reiseführer nimmt Sie vielleicht sogar mit auf einen Friedhof und führt Sie an einigen mysteriösen Gebäuden vorbei, die New Orleans zur „gespenstischsten Stadt Amerikas“ machen.

Mardi Gras World Tour
Werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen und bestaunen wie Mardi Gras zum Leben erweckt wird. Während dieser Tour haben Sie die Möglichkeit, Bildhauern, Kostümschneidern und Wagenbauern bei der Arbeit in Ihren Werkstätten zuzuschauen. Wandern Sie entlang von riesigen magischen und kunstvollen Fantasiefiguren. Sie werden über die Technik der animierten Wägen staunen. Gewinnen Sie einen Einblick in die Geschichte und die Traditionen von Karneval und sammeln Erinnerungen an Mardi Gras für die Ewigkeit.

Tag 12: New Orleans - Natchez, MS (ca. 275 km)

Heute Morgen fahren Sie in Richtung des Mississippi. Auf Ihrem Weg dorthin machen Sie einen Halt in Baton Rouge. Baton Rouge ist die Hauptstadt des Bundesstaates von Louisiana und liegt an den Ufern des Mississippi River. Lernen Sie mehr über die bunte Geschichte mit kontroversen politischen Ansichten im Capitol Building und Old Governor’s Mansion. Genießen Sie die Cajun- und kreolische Küche in einem der vielen Restaurants. Weiter geht Ihre Reise nach Natchez, die älteste permanente Siedlung am Fluss Mississippi River. Natchez it bekannt für die vielen erhaltenen Vorkriegsvillen. Machen Sie eine Tour der Stanton Hall  aus dem Jahr 1857. Dies ist eines der luxuriösesten Anwesen des Vorkriegsamerika. Im Inneren finden Sie zahlreiche originale Mobiliar und Natchez Antiquitäten. Verpassen Sie nicht eine lokale Spezialität, die Pekannuss, zu probieren. Unterhalb der Stadt befindet sich Natchez Unter-the-Hill. Einst war diese Gegend bekannt für alles Unangebrachte. Heute finden Sie hier zahlreiche Bars, Kneipen und Restaurants. Von hier aus können Sie auch mit einem Kasinoboot eine Tour machen.

Unterbringung:
(STD) Days Inn Natchez oder ähnlich (1 Nacht)
(SUP) Eola Hotel oder ähnlich (1 Nacht)

The Atchafalaya Experience
Genießen Sie diese Expedition auf dem längsten Sumpffluss Nordamerikas an Bord eines modernen Schiffs aus Aluminium. Fotografen, Vogelbeobachter und Naturliebhaber erfreuen sich an The Atchafalaya Gegend, die unter den zehn besten Wildnisgegenden der USA gehört. Von Louisiana-Experten werden Sie geführt auf dieser Tour und können 38 verschiedene Vogel- und Säugetierspezies wie Biber, Biberratten, Otter, Nerze, Eichhörnchen und Rehe entdecken. Je nach Saison können Sie mit etwas Glück auf Alligatoren entdecken.

Tag 13: Natchez – Vicksburg, MS (ca. 115 km)

Lassen Sie Natchez hinter sich und reisen weiter nach Vicksburg. Für mehr als fünf Jahrzehnte in den 1800er Jahren war Vicksburg das Zentrum für viele Aristokraten, die Ihren Reichtum mit Baumwolle und Bauholz machten. Ein Blick in den ehemaligen Glanz wird sichtbar wenn man sich die vielen historischen Kirchen (zwei Kirchen sind mit Tiffany gefärbten Glasfenstern ausgestattet), Regierungsgebäude, großen Häuser und Villen aus dem 19. Jahrhundert ansieht. Besuchen Sie das Old Court House Museum. Hier finden Sie über 15.000 Artefakte von damals bis heute. Machen Sie eine Tour des Military Park. Das Vicksburg Battlefield Museum, genau östlich des Military Park, bietet eine Ausstellung von Modellen von Kriegsschiffen, den Film "Vanishing Glory", der die Geschichte des Zivilistenlebens während der Belagerung darstellt sowie eine Diorama über die Belagerung von Vicksburg. Das historische Stadtzentrum von Vicksburg bietet eine Vielzahl an Restaurants, Spezialgeschäfte und Kunstgalerien. Hier finden Sie zudem den sogenannten Corner Drug Store mit einer interessanten Sammlung an Artefakten aus dem Bürgerkrieg. Das Bidenharn Coca-Cola® wo Coca-Cola® zum ersten mal abgefüllt worden ist im Jahr 1894 sowie das Antique Doll and Toy Museum finden Sie hier ebenfalls.

Unterbringung:
(STD) Quality Inn & Suites oder ähnlich (1 Nacht)
(SUP) Cedar Grove Mansion Inn oder ähnlich (1 Nacht)

Tag 14: Vicksburg – Memphis, TN (ca. 402 km)

Von Vicksburg machen Sie sich auf nach Memphis, die Stadt des Blues. Ihr erster Halt ist Graceland, auf dem fast sechs Hektar großen Anwesen von Elvis Presley. Besuchen Sie den "Geburtsort des Rock ’n Roll" in den Sun Studios. Genießen Sie die faszinierende Tour und hören Audioaufzeichnungen von einigen der ältesten Aufnahmen die hier gemacht worden sind. Anschließend besuchen Sie die originalen Studios und begehen exakt den Raum, wo schon Johnny Cash und Elvis ihre ersten Aufnahmen gemacht haben. Eine Städtetour bringt Sie mit einem Raddampfer, mit der Kutsche und einem motorisierten Wagen durch die Stadt. Wandern Sie entlang der historischen Beale Street, wo Blues seit über einem halben Jahrhundert eine wichtige Rolle spielt. Diese historische Entertainment-Hauptstadt biete  t etwas für jeden - ob Sie nun Musik hören möchten oder ein Südstaaten-BBQ genießen möchten.

Unterbringung:
(STD) Comfort Inn Downtown Memphis oder ähnlich (1 Nacht)
(SUP) Crowne Plaza Memphis oder ähnlich (1 Nacht)

Graceland Estate Tour
Touren Sie das fast sechs Hektar große Anwesen der Graceland Mansion und den umliegenden Grundstücken. Neben zahlreichen Ausstellungen finden Sie hier auch die zwei maßgeschneiderte Flugzeuge, ein Automobilmuseum mit dem berühmten pink-farbigen Cadillac und die Elvis Lives Ausstellung (The King of Pop Culture Exhibit). In der The King of Pop Culture Exhibit können Sie erleben, wie Elvis die Popkultur wie wir sie heute kennen beeinflusst hat und einen Blick auf die Verwandlung von Elvis als Sänger zum Showstar werfen. Weitere Highlights sind die sagenhafte Ausstellung an Gold und Platin Auszeichnungen in der Hall of Gold und das Trophäengebäude von Elvis.

Tag 15: Memphis – Nashville, TN (ca. 341 km)

Heute Morgen fahren Sie von Memphis nach Nashville, besser bekannt als die Music City, USA. Nashville ist das Herz und die Seele der Country Musik. Nehmen Sie sich Zeit und besuchen die Country Music Hall of Fame und Museum. Hier finden Sie eine große Ausstellung, die die Geschichte der Country Musik illustriert und über zwei Jahrhunderte hinweg erzählt. Erleben Sie historische Country Musik Videoclips und Aufnahmen, dynamische Ausstellungen und modernes Design. Besuchen Sie auch das Historic RCA Studio B, „The Home of 1000 Hits“ (Das Heim der 1000 Hits). Entdecken Sie hautnah was einst die zweite Heimat von Legenden wie Elvis Presley, Chet Atkins, Dolly Parton und vielen mehr war. Über 35.000 Songs wurden hier aufgenommen. Für eine andere Seite von Nashville, besuchen Sie das Parthenon, der weltgrößte Nachbau des berühmten griechischen Tempels. Nashville’s Parthenon steht im Centennial Park und bietet zudem ein Kunstmuseum der Stadt. Mit fast 12 Metern Höhe ist das Athena Parthenon die größte Innenskulptur in der westlichen Welt. Heut Abend können Sie während eine Kreuzfahrt zu Abend essen auf einem Schaufelradschiff oder einem Schiff mit Theaterprogramm. Beide bieten ein ausgezeichnetes Unterhaltungsprogramm und eine hervorragende Küche.

Unterbringung:
(STD) Red Roof Nashville Fairgrounds oder ähnlich (1 Nacht)
(SUP) Millenium Maxwell House Resort oder ähnlich (1 Nacht)

Tag 16: Nashville – Atlanta, GA (ca. 400 km)

Lassen Sie heute Nashville hinter sich und fahren nach Atlanta. Heute können Sie den ganzen Tag die Stadt im Süden erkunden und entdecken was Atlanta alles zu bieten hat. Besuchen Sie beispielsweise die Martin Luther Kink Jr. National Historic Site und den Sweet Auburn District. Hier finden Sie The King Center und die historische Kirche Ebenezer Baptist Church. Ausstellungen erzählen die Geschichte der Bürgerrechtsbewegung. Die Gegen des Roswell Historic district bietet seinen Besuchern zahlreiche Vorkriegsvillen zur Besichtigung. Erkunden Sie die Vergangenheit und Gegenwart von Coca-Cola Produkten in NEW World of Coca-Cola. Genießen Sie eine Filmvorstellung und kosten verschiedene Geschmacksrichtungen aus aller Welt. Entdecken Sie Inside CNN Atlanta und erleben wie globale Nachrichten gemacht werden. Machen Sie eine Tour, werfen einen Blick hinter die Kulissen und sehen wie so eine Produktion zusammenkommt. Staunen Sie über TV Innovationen und Technologien, die globales Nachrichten einholen zur Realität macht. Östlich der Stadt befindet sich Stone Mountain. In den weltgrößten freiliegenden Granitmonolith wurden die Confederate Helden eingemeißelt. Zudem finden Sie hier zahlreiche weitere Attraktionen und Freizeitangebote.

Unterbringung:
(STD) Country Inn & Suites Air South oder ähnlich (1 Nacht)
(SUP) Sheraton Atlanta oder ähnlich (1 Nacht)

Tag 17: Atlanta – Atlanta International Airport, GA (ca. 22 km)

Genießen Sie den letzten Tag Ihrer Reise, den Charme sowie die Gastfreundlichkeit der Südstaaten. Reisen Sie in aller Ruhe vom Flughafen Atlanta International Airport (ATL) ab.

Termine, Preise und Leistungen
Buchungscode: ERBE-ALTE-SUEDEN
Saison KategorieDoppelzimmer ab3er Belegeung ab4er Belegeung ab
01.04.2017 - 15.08.2017Standard921€684€520€
16.08.2017 - 31.03.2018Standard886€659€499€
01.04.2017 - 31.03.2018Superior1584€1164€918€

alle Preise pro Person in EURO

Eingeschlossene Leistungen

  • Angegebene Übernachtungen inkl. Steuern in der gebuchten Hotelkategorie
  • Discovery GuideSM ( Tourenbuch mit Tipps entlang der Route)
  • Anfahrts- bzw. Streckenbeschreibung, Reisetipps, Karten und Broschüren.
  • Agentur vor Ort während Ihrer ganzen Reise
  • Reiseführer „USA Südstaaten“
1584 499

Nicht eingeschlossene Leistungen

  • ×Flug (buchen wir zu tagesaktuellen Preisen gerne für Sie dazu)
  • ×Mietwagen ( buchen wir in jeder Kategorie gerne für Sie dazu, fragen Sie uns)
  • ×Maut, Benzin, ggf. Einweggebühren für den Mietwagen, Parkgebühren
  • ×Eintrittsgelder, die nicht vorab gebucht wurden, Eintritt zu Nationalparks
  • ×Persönliche Ausgaben
  • ×Reiseversicherungen
Zusatzleistungen
Buchungscode: ERBE-ALTE-SUEDEN

Flugtickets

Flugticket

Gerne buchen wir zu Ihrer Reise das passende Flugticket. Aufgrund der Individualität jeder Anfrage können wir Ihnen keine allgemeinen Preise zur Verfügung stellen, gerne bieten wir Ihnen aber den tagesaktuell günstigsten Tarif individuell auf Ihre Wünsche abgestimmt an. Setzen Sie dafür einfach im Anfrageformular einen Haken bei „Flugtickets mit anbieten“ und geben Sie Ihren Abflughafen an.


Mietwagen

Gerne buchen wir noch den Mietwagen zum günstigsten, aktuellen Tagestarif und das gewünschte Leistungspaket dazu!

Unsere Empfehlung: das All-Inklusiv-Paket (All-In/FP/AD) mit folgendem Preisbeispiel für 1 Wochen ab/bis Miami Flughafen:

KategorieKategorie LeistungMietwagenpreis
AC Economy / AC/A / 2 DR ab 256 €
DO Intermediate SUV / AC/A / 4 DR ab 322 €
VCA Minivan / AC /A / 7PAX ab 448 €

 

All-Inklusiv

  • Unbegrenzte Kilometer
  • Vollkaskoschutz (CDW): ohne Selbstbeteiligung
  • REIFEN-, GLAS-, UNTERBODEN-, und DACHSCHÄDEN
  • KFZ-DIEBSTAHLVERSICHERUNG (TP): ohne Selbstbeteiligung
  • HAFTPFLICHTVERSICHERUNG: entsprechend den Bedingungen des Anmietlandes
  • ZUSATZHAFTPFLICHTVERSICHERUNG ÜBER 7,5 MIO EUR: inklusive, da die örtliche Deckungssumme gemäß Sunny Cars Standard zu gering ist
  • ÖRTLICHE STEUERN: auf den Mietpreis sowie auf die aufgeführten Inklusivleistungen
  • FLUGHAFENGEBÜHREN UND STEUERN
  • CFC (Customer Facility Charge) für Chicago, Miami und Las Vegas: inklusive
  • ERSTE TANKFÜLLUNG: inklusive (ausgenommen bei Übernahme an einer Station in Manhattan)
  • Sollte das Fahrzeug aufgetankt abgegeben werden, ist eine Erstattung der Benzinkosten nicht möglich!
  • ZUSATZFAHRER: inklusive. Zusatzfahrer können nur bei Übernahme eingetragen werden. Das Führen des Fahrzeugs durch nicht im Mietvertrag eingetragene Personen führt zum Verlust des Versicherungsschutzes.

Sie können gerne die Mietwagenpreise direkt vergleichen und auch online reservieren:

Mietwagenpreise vergleichen

Aktionen und Rabatte

Frühbucher-Spezial: Frühbucher sparen bei Festbuchung eines Mietwagens bis 90 Tage vor Abreise 5% pro Buchung auf den Mietwagenpreis.


Für Frühbuchervorteil bitte zuerst die Rundreise buchen.

Bei Buchung Ihrer
Sommer-Mietwagenrundreise (vom 1.4. - 31.10.) erhalten Sie pro vollzahlendem Reiseteilnehmer bis
28.11. einen Frühbucher-Bonus von EURO 50,-
30.12. einen Frühbucher-Bonus von EURO 30,-
und zusätzlich die
ESTA-Erstattung: Bei Buchung dieser Rundreise bis 31.03. reduzieren wir Ihren Reisepreis um 11 EUR pro Person als Ausgleich für die USA-Einreisegebühr.

Winter-Mietwagenrundreise (vom 1.11. - 31.03.) erhalten Sie pro vollzahlendem Reiseteilnehmer bis
28.06. einen Frühbucher-Bonus von EURO 50,-
31.07. einen Frühbucher-Bonus von EURO 30,-
und zusätzlich die

Informationen

Sonstige Hinweise

  • Preise pro Person in EURO
  • Kinder unter 12 sind im Zimmer mit 2 vollzahlenden Erwachsenen und den vorhandenen Betten frei.
  • Die Preise für den Mietwagen und die Flugtickets werden täglich je nach Verfügbarkeit neu festgesetzt und buchen wir gerne zum günstigsten tagesaktuellen Tarif dazu!
  • Einzelzimmer auf Anfrage
  • Alle angebotenen Preise und Leistungen vorbehaltlich Verfügbarkeit zum Zeitpunkt der festen Reservierung.
-->

Noch nicht das Richtige?
Sie möchten lieber etwas Individuelles auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten?MÖCHTEN SIE MIT UNS REISEN

Zurück

Copyright © Feuer und Eis Touristik | AGBs| Impressum