Washington DC

Capital Region

Mit Washington (DC) als Zentrum erstreckt sich die Hauptstadtregion vom Atlantik im Osten zu den Appalachen im Westen. Im Norden liegt Maryland, im Süden Virginia. Nirgendwo sonst in Amerika findet man das,was dieses Land landschaftlich, historisch und kulturell an Attraktionen zu bieten hat, ähnlich kompakt wie hier.

Die rund 600.000 Einwohner zählende US-Bundeshauptstadt Washington gehört zu keinem Bundesstaat, sondern liegt im District of Columbia (DC), einem Hoheitsgebiet des Bundes. Die wichtigsten Gebäude der Stadt sind an einer Ost-West-Achse ausgerichtet („The Mall”), die vom Lincoln Memorial über das Washington Monument  (das höchste Bauwerk der wolkenkratzerlosen Stadt) bis zum Capitol verläuft, in dem der Kongress zu Hause ist, das Parlament der USA. Die Pennsylvania Avenue verbindet das Capitol mit dem Weißen Haus, dem Sitz des US-Präsidenten. Man kann all diese Gebäude und Denkmäler besichtigen. Die „Mall”  wird von zahlreichen interessanten Museen gesäumt, zu denen Besucher freien Eintritt haben, z.B. das Luft- und Raumfahrtmuseum, das Naturgeschichtemuseum der Smithsonian Institution, das Spionagemuseum und das Indianermuseum. Dazwischen liegt ein breiter Park.

Copyright © Feuer und Eis Touristik | AGBs| Impressum