Las Vegas

Las Vegas besteht aus zwei Teilen: dem modernen Strip im Süden und der älteren Downtown mit kleineren Casinos im Norden. In Las Vegas gibt es sehr viel zu sehen. Hauptsächlich wird die Stadt aber wegen des Glücksspiels und der Shows besucht. Die Erlebnislandschaft Hotel bietet Luxusurlaub zum fairen Preis. Das Zimmer in einem Top-Resort, welches anderswo bis zu 200 Dollar kostet, ist in Las Vegas um ein Drittel preiswerter. Wer seinen Aufenthalt von Sonntag bis Donnerstag bucht, kommt besonders günstig weg, denn dann liegen die Hoteltarife um bis zu 40% unter den Wochenend-Raten. Las Vegas bietet eben "best Value-for-money" – nicht zu vergessen: der günstige Dollar-Kurs.

Veranstaltungen

Der Veranstaltungskalender von Las Vegas liest sich wie ein "Who-is-Who" des Showgeschäfts. Wenn Las Vegas dann auch noch als "Broadway des Westens" bezeichnet wird, liegt das schon irgendwie nahe: Durchschnittlich 300 Veranstaltungen und Shows stehen jeden Monat auf dem Programm. Das Besondere an den Shows in Las Vegas ist, dass die meisten Theater bzw. Bühnen speziell für die dort stattfindende Show gebaut wurden. Kein Wunder also, wenn Las Vegas die "Entertainment Capital of the World" ist.

Las Vegas holt die Sterne vom Himmel. Alles ist machbar, nichts ist unmöglich. Wer einmal dort war, weiß: In keiner anderen Stadt der USA ist das Credo des American Way Of Life so greifbar wie in der glitzernden Wüstenmetropole. Wer tief eintaucht in die Phantasiewelten, der hat am meisten Spaß. Es ist der grenzenlose, stets spürbare und ansteckende Optimismus, der den Aufenthalt in der Stadt so beschwingt und angenehm macht.

Copyright © Feuer und Eis Touristik | AGBs| Impressum