Feuer und Eis Touristik

Abenteuer im alten Westen

Dauer: 14 Tage // Gesamtstrecke: ca. 3211 km // ab: Salt Lake Ciy bis: Salt Lake City
Kurzbeschreibung

Erkunden Sie den „guten alten Westen“ auf dieser Tour, die in Salt Lake City beginnt und Sie in einer Runde durch das Cowboyland führt. Bestaunen Sie die natürlichen Wunder des Arches und Canyonlands Nationalparks und die Eruptionen der berühmten Geysire im Yellowstone Nationalpark.

Übersicht Reiseverlauf:

Tag 1: Ankunft in Salt Lake City Tag 8: Rapid City – Badlands Nationalpark – Rapid City (ca. 258 km)
Tag 2: Salt Lake City – Arches Nationalpark – Moab (ca. 381 km) Tag 9: Rapid City – Billings (ca. 669 km)
Tag 3: Canyonlands Nationalpark Tag 10: Billings – Cody (ca. 170 km)
Tag 4: Moab – Denver Tag 11: Cody – Yellowstone Nationalpark (ca. 214 km)
Tag 5: Denver – Rocky Mountains Nationalpark – Cheyenne (ca. 310 km) Tag 12: Yellowstone Nationalpark – Grand Teton Nationalpark – Jackson Hole (ca. 194 km)
Tag 6: Cheyenne – Hot Springs ca. 405 km Tag 13: Jackson Hole – Salt Lake City (ca. 488 km)
Tag 7: Hot Springs – Mount Rushmore – Rapid City (ca. 122 km) Tag 14: Heimreise
Reiseverlauf

Tag 1: Ankunft in Salt Lake City

Sie kommen heute am Salt Lake City International Airport an und fahren individuell zu Ihrem Hotel. Salt Lake City ist die Hauptstadt und Einwohnerstärkste Stadt in Utah. Die erste transkontinentale Zugstrecke brachte wirtschaftlichen Aufschwung und brachte der Stadt den Spitznamen „Crossroads of the West“. Heutzutage ist die Bergbauindustrie eine sehr große Industrie in Salt Lake City. 2002 war die Stadt auch Gastgeber der Olympischen Winterspiele. Besuchen Sie heute noch den Olympischen Park.

Übernachtung:             
(STD) Comfort Inn Downtown Salt Lake oder ähnlich (1 Nacht)
(SUP) Little America Hotel oder ähnlich (1 Nacht)

Tag 2: Salt Lake City – Arches Nationalpark – Moab (ca. 381 km)

Verlassen Sie am heutigen Tag Salt Lake City und besuchen Sie den Arches Nationalpark. Hier finden Sie über 2.000 natürliche und freistehende Bögen aus Sandstein. Die Zahl der Bögen variiert täglich, da alte Bögen einbrechen und neue entstehen. Der berühmteste ist der Delicate Arch. Der beste Winkel, um dieses gewaltige Naturspektakel zu sehen ist von der Fahrbahn abzukommen und einem der Wanderpfade zu folgen – diesen atemberaubenden Blick ist die Wanderung wert. Am Besucherzentrum können Sie auch an einer geführten Wanderung mit einem erfahrenen Guide teilnehmen. Nach einem aufregenden Tag im Arches Nationalpark fahren Sie weiter nach Moab.

Übernachtung:
(STD) Super 8 Moab oder ähnlich (2 Nächte)
(SUP) Moab Downtown oder ähnlich (2 Nächte)

Tag 3: Canyonlands Nationalpark

Erkunden Sie heute den nächsten atemberaubenden Nationalpark, den Canyonlands Nationalpark. Hier können Sie mehrere hundert Meter hinab bis zum Colorado River oder hunderte Meter nach oben zu den roten Felsen blicken. Als einer der farbenfrohsten Bereiche gilt der „The Needles“ Bereich des Parks. Besonders empfehlenswert ist die Wanderung zum Needle Point, von hier haben Sie eine spektakuläre Aussicht. Es gibt viele verschiedene Wege den Park zu erkunden – zum Beispiel während einer Fahrradtour.

Tag 4: Moab – Denver ca. 566 km

Verlassen Sie Moab in Richtung Norden für einen kurzen Aufenthalt in Denver. Denver hat den urbanen Charme einer Industriestadt ohne allerdings das Mysteriöse und die Romantik des alten Westen einzubüßen. Heutzutage ist Denver eine aufstrebende Finanzstadt. Spazieren Sie durch Downtown Denver und genießen Sie die grünen Parks und die von Bäumen eingerahmten Straßen. Sie finden hier eine Vielzahl an Geschäften und Restaurants.

Übernachtung:             
(STD) Quality Inn & Suites Denver Hotel oder ähnlich (1 Nacht)
(SUP) Doubletree Curtis Hotel oder ähnlich (1 Nacht)

Tag 5: Denver – Rocky Mountains Nationalpark – Cheyenne (ca. 310 km)

Am frühen Morgen verlassen Sie Denver um den Rocky Mountain Nationalpark zu erkunden. Hier haben die Rocky Mountains ein Auge auf die faszinierende Landschaft. Es gibt Kieferwälder und Felder mit Wildblumen, die diesen Ort einen ganz speziellen Rahmen verleihen. Der Rocky Mountains Nationalpark ist einmalig aufgrund seines vielfältiges Terrains, die extremen Höhen der Rocky Mountains zeigen sich in vielen Teilen des Parks. Entdecken Sie auch die vielen Möglichkeiten für Tierbeobachtungen: Sie können unter anderem Elche, Maultierhirsche, Biber, Kojoten, Elche und Dickhornschafe beobachten. Die Trail Ridge Road, die den Westen und die Mitte des Parks kreuzt, gilt als einer der schönsten Straßen Amerikas. Fahren Sie heute weiter nach Cheyenne.

Übernachtung:             
(STD) Radisson Hotel Cheyenne oder ähnlich (1 Nacht)
(SUP) Nagle Warren Mansion oder ähnlich (1 Nacht)

Tag 6: Cheyenne – Hot Springs (ca. 405 km)

Verlassen Sie Cheyenne am heutigen Morgen und fahren Sie nach Hot Springs, South Dakota, berühmt für seine heilenden Warmwasserquellen. Erkunden Sie die schönen Geschäfte, Galerien, Cafés, Bücherläden und Restaurants, die alle in jahrzehntealten Sandsteinhäusern untergebracht sind, welches dieses einmalige Straßenbild ausmacht. Starten Sie Ihre Tour im berühmten Mammoth Site, wo Geschichte direkt vor Ihren Augen entdeckt wird. Es ist die einzige Fundstelle von Mammut Fossilien in den USA. 1974 kam ein Gebäudebau zum abrupten Halt, als dieser auf einen über 2 Meter langen Stoßzahn stoß. Paläontologen bestätigten kurz darauf, dass der Arbeiter ein 26.000 Jahre altes Grab eines Mammuts entdeckt hat. Bis heute wurden 52 gefunden. Im Dom wird erklärt, wie die 10 Tonnen Mammute mit Kamelen und Bären in ein Senkloch traten und vom Sediment bedeckt wurden. 

Übernachtung:             
(STD) Super 8 Hotel Hot Springs oder ähnlich (1 Nacht)
(SUP) Baymont Inn & Suites oder ähnlich (1 Nacht)

Tag 7: Hot Springs – Mount Rushmore – Rapid City (ca. 122 km)

Fahren Sie heute nach Rapid City und entlang an den vier Figuren, die in den Mount Rushmore geschnitzt wurden. Diese repräsentieren die ersten 150 Jahre amerikanischen Geschichte. George Washington, Thomas Jefferson, Abraham Lincoln und Theodore Roosevelt sind in Stein verewigt als die Visionäre, die individuell zu der soliden Basis der Vereinigten Staaten beigetragen haben. Außerdem finden Sie hier ein Amphitheater, Museum/Theater Komplex, Besucherzentrum, einen Souvenirshop und Restaurants. Um Ihre Mount Rushmore Erfahrung zu komplettieren, verpassen Sie nicht die abendliche Lichtzeremonie. Anschließend fahren Sie nach Rapid City und genießen hier eine Übernachtung.

Übernachtung:             
(STD) Best Western Ramkota oder ähnlich (2 Nächte)
(SUP) Rushmore Hotel & Suites oder ähnlich (2 Nächte)

Tag 8: Rapid City – Badlands Nationalpark – Rapid City (ca. 258 km)

Der heutige Tag hält für Sie eine Rundtour bereit. Sie besichtigen den Badlands Nationalpark, bevor Sie am Abend wieder nach Rapid City zurückkehren. Millionen Jahre von Wind, Wasser und Erosionen haben die tiefen Canyons des Badlands Nationalparks geformt. Mit fast 100 Hektar ist der Nationalpark einer der größten geschützten Flächen in den USA. Der Park ist auch die Heimat von zahlreichen Wildtieren. Nehmen Sie sich die erste Stunde Zeit, um das Informationsvideo im Besucherzentrum anzuschauen. Anschließend können Sie die 240 Loop Road fahren und auf Ihrem Weg für Fotos Stopps einlegen (Fahrtdauer: ca. 60 Min.). Verlassen Sie den Badlands Nationalpark und fahren Sie in das historische Wall für einen Museumbuch im Wounded Knee Museum. Machen Sie im Wollies Mittagspause, ein lokaler Favorit auf Ihrer Strecke. Im Museum werden Ausstellungen und Fotos gezeigt, die von der berühmten Wounded Knee Schlacht berichten. Dieses Museum bietet einen authentischen Einblick in die Geschichte des berüchtigten Massakers. Nehmen Sie sich mindestens 2 Stunden Zeit bevor Sie nach Rapid City zurückkehren.

Tag 9: Rapid City – Billings (ca. 669 km )

Ihre heutige Fahrt führt Sie zunächst zum Devil’s Tower National Monument. Die fast vertikalen Monolithen sind als Devils Tower bekannt und ragen über 380 Meter über den Belle Fourche River in die Höhe. Fahren Sie anschließend weiter in den Bundesstaat Montana. Hier fahren Sie zum Little Bighorn Battlefield, berühmt für die Schlacht im Alten Westen. Fahren Sie anschließend weiter nach Billings für eine Übernachtung. Die Route über den Beartooth Highway wurde bereits als „schönste Straße der Welt“ von Charles Kurault bezeichnet.

Übernachtung:             
(STD) Best Western Plus ClockTower oder ähnlich (1 Nacht)
(SUP) Radisson Hotel Billings oder ähnlich (1 Nacht)

Tag 10: Billings – Cody (ca. 170 km)

Die heutige Tour bringt Sie nach Cody. Besuchen Sie das Buffalo Bill Historical Center. Dieses Gebäude beheimatet 5 Museen und bietet Ihnen einen eindrucksvollen Einblick in die Geschichte des Westens. Cody bezeichnet sich selber als Rodeo Hauptstadt der Welt, daher haben Sie hier die Chance auf einen echten Rodeo Ritt in einer eindrucksvollen Western Umgebung.

Übernachtung:             
(STD) Holiday Inn Cody E Yellowstone oder ähnlich (1 Nacht)
(SUP) Comfort Inn Cody E Yellowstone oder ähnlich (1 Nacht)

Tag 11: Cody – Yellowstone Nationalpark (ca. 214 km)

Verlassen Sie heute Cody um den berühmten Yellowstone Nationalpark zu erkunden. Der Yellowstone war der erste Nationalpark der Welt und das Modell, nach dem sich die Parks weltweit orientieren. Eine der berühmtesten Sehenswürdigkeiten ist der Old Faithful. Dieser berühmte Geysir verdankt seinen Namen seiner Pünktlichkeit und Voraussagbarkeit. Eruptionen des Old Faithful dauern zwischen 1 und 5 Minuten und sprühen Wasser bis zu 55 Meter in die Höhe. Der Yellowstone hat außerdem freilaufende Büffelherden. Erkunden Sie den Park über Promenaden, die im Park gebaut wurden. Aufgrund der Abgelegenheit des Parks und seiner extremen Größe können sich Tierherden hier frei bewegen und in einer natürlichen Umgebung leben. 

Übernachtung:             
(STD+SUP) Yellowstone Lodging* oder ähnlich (1 Nacht)      

*Wir werden uns bemühen Ihnen eine Unterkunft innerhalb des Yellowstone Nationalpark zu bieten. Unterkünfte innerhalb des Nationalparks sollten weit im Voraus gebucht werden. Falls Sie später buchen sollten, befindet sich Ihre Unterkunft in unmittelbarer Nähe außerhalb des Nationalparks.

Tag 12: Yellowstone Nationalpark – Grand Teton Nationalpark – Jackson Hole (ca. 194 km)

Heute verabschieden Sie sich vom Yellowstone und fahren über den Grand Teton nach Jackson Hole. Die Länge des Teton ist 64 km lang und der höchste Punkt der Gebirgskette ist 4.197 m hoch. Die Blicke auf die oft schneebedeckten Berge sind spektakulär. Halten Sie an einem der vielen Seen an und machen Sie unvergessliche Fotos von dieser einmaligen Landschaft. Fahren Sie anschließend weiter nach Jackson Hole, wo die Cowboys wieder zum Leben erwachen. Besuchen Sie eine lokale Ranch für ein leckeres Essen und eine Wild West Show.

Übernachtung:             
(STD) Painted Buffalo Inn oder ähnlich (1 Nacht)    
(SUP) Wort Hotel oder ähnlich (1 Nacht)

Tag 13: Jackson Hole – Salt Lake City (ca. 488 km)

Verlassen sie den wilden Westen und fahren Sie wieder zu Ihrem Ausgangspunkt, Salt Lake City, für Ihre letzte Übernachtung. Vielleicht möchten Sie heute noch den Great Salt Lake besuchen. Er ist der größte See zwischen den Great Lakes und dem Pazifischen Ozean und der größte Salzwassersee der westlichen Hemisphäre.

Übernachtung:             
(STD) Holiday Inn Downtown Salt Lake oder ähnlich (1 Nacht)
(SUP) Little America Hotel oder ähnlich (1 Nacht)

Tag 14: Heimreise

Heute endet bereits Ihre Reise. Sie fahren individuell zum Flughafen, um die Heimreise anzutreten.

Termine, Preise und Leistungen
Buchungscode: ALTER-WESTEN
Saison KategorieDoppelzimmer ab3er Belegeung ab4er Belegeung ab
01.05.2017 - 31.05.2017Standard1009€729€576€
01.06.2017 - 15.06.2017Standard1064€779€617€
16.06.2017 - 15.08.2017Standard1099€796€624€
16.08.2017 - 30.09.2017Standard1064€779€617€
01.10.2017 - 31.10.2017Standard873€655€515€
01.05.2017 - 31.05.2017Superior1163€--
01.06.2017 - 31.07.2017Superior1394€--
01.08.2017 - 15.08.2017Superior1490€--
16.08.2017 - 30.09.2017Superior1394€--
01.10.2017 - 31.10.2017Superior1080€--

alle Preise pro Person in EURO

Eingeschlossene Leistungen

  • angegebene Übernachtungen inkl. Steuern in der gebuchten Hotelkategorie
  • Discovery GuideSM (Tourenbuch mit Tipps entlang der Route)
  • Agentur vor Ort während Ihrer ganzen Reise
1490 515

Nicht eingeschlossene Leistungen

  • ×Flug (buchen wir zu tagesaktuellen Preisen gerne für Sie dazu)
  • ×Mietwagen ( buchen wir in jeder Kategorie gerne für Sie dazu, fragen Sie uns)
  • ×Maut, Benzin, ggf. Einweggebühren für den Mietwagen, Parkgebühren
  • ×Eintrittsgelder, die nicht vorab gebucht wurden, Eintritt zu Nationalparks
  • ×Persönliche Ausgaben
  • ×Reiseversicherungen
Zusatzleistungen
Buchungscode: ALTER-WESTEN

Flugtickets

Flugticket

Gerne buchen wir zu Ihrer Reise das passende Flugticket. Aufgrund der Individualität jeder Anfrage können wir Ihnen keine allgemeinen Preise zur Verfügung stellen, gerne bieten wir Ihnen aber den tagesaktuell günstigsten Tarif individuell auf Ihre Wünsche abgestimmt an. Setzen Sie dafür einfach im Anfrageformular einen Haken bei „Flugtickets mit anbieten“ und geben Sie Ihren Abflughafen an.


Mietwagen

Gerne buchen wir noch den Mietwagen zum günstigsten, aktuellen Tagestarif und das gewünschte Leistungspaket dazu!

Unsere Empfehlung: das All-Inklusiv-Paket (All-In/FF) mit folgendem Preisbeispiel für 1 Wochen ab/bis Flughafen:

Kategorie
i
Kategorie Leistung
i
Mietwagenpreis
AC Economy / AC/A / 2 DR ab 226 €
EC Intermediante / AC/A / 2 DR ab 249 €
DO Intermediante SUV/ AC/A / 4 DR  ab 282 €

 

 

All-Inklusiv

  • Unbegrenzte Kilometer
  • Vollkaskoschutz (CDW): ohne Selbstbeteiligung
  • REIFEN-, GLAS-, UNTERBODEN-, und DACHSCHÄDEN
  • KFZ-DIEBSTAHLVERSICHERUNG (TP): ohne Selbstbeteiligung
  • HAFTPFLICHTVERSICHERUNG: entsprechend den Bedingungen des Anmietlandes
  • ZUSATZHAFTPFLICHTVERSICHERUNG ÜBER 7,5 MIO EUR: inklusive, da die örtliche Deckungssumme gemäß Sunny Cars Standard zu gering ist
  • ÖRTLICHE STEUERN: auf den Mietpreis sowie auf die aufgeführten Inklusivleistungen
  • FLUGHAFENGEBÜHREN UND STEUERN
  • CFC (Customer Facility Charge) für Chicago, Miami und Las Vegas: inklusive
  • ZUSATZFAHRER: inklusive. Zusatzfahrer können nur bei Übernahme eingetragen werden. Das Führen des Fahrzeugs durch nicht im Mietvertrag eingetragene Personen führt zum Verlust des Versicherungsschutzes.

Sie können gerne die Mietwagenpreise direkt vergleichen und auch online reservieren:

Mietwagenpreise vergleichen

Aktionen und Rabatte

Frühbucher-Spezial: Frühbucher sparen bei Festbuchung eines Mietwagens bis 90 Tage vor Abreise 5% pro Buchung auf den Mietwagenpreis.


Für Frühbuchervorteil bitte zuerst die Rundreise buchen.

Bei Buchung Ihrer
Sommer-Mietwagenrundreise (vom 1.4. - 31.10.) erhalten Sie pro vollzahlendem Reiseteilnehmer bis
28.11. einen Frühbucher-Bonus von EURO 50,-
30.12. einen Frühbucher-Bonus von EURO 30,-
und zusätzlich die
ESTA-Erstattung: Bei Buchung dieser Rundreise bis 31.03. reduzieren wir Ihren Reisepreis um 11 EUR pro Person als Ausgleich für die USA-Einreisegebühr.

Winter-Mietwagenrundreise (vom 1.11. - 31.03.) erhalten Sie pro vollzahlendem Reiseteilnehmer bis
28.06. einen Frühbucher-Bonus von EURO 50,-
31.07. einen Frühbucher-Bonus von EURO 30,-
und zusätzlich die

Informationen

Sonstige Hinweise

  • Preise pro Person in EURO
  • Kinder unter 12 sind im Zimmer mit 2 vollzahlenden Erwachsenen und den vorhandenen Betten frei.
  • Die Preise für den Mietwagen und die Flugtickets werden täglich je nach Verfügbarkeit neu festgesetzt und buchen wir gerne zum günstigsten tagesaktuellen Tarif dazu!
  • Einzelzimmer auf Anfrage
  • Alle angebotenen Preise und Leistungen vorbehaltlich Verfügbarkeit zum Zeitpunkt der festen Reservierung.
-->

Noch nicht das Richtige?
Sie möchten lieber etwas Individuelles auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten?MÖCHTEN SIE MIT UNS REISEN

Copyright © Feuer und Eis Touristik | AGBs| Impressum